Kreis Gießen

Fröhlicher Nachmittag im Maria-Jucharcz-Haus

Zu einem fröhlichen Nachmittag mit Musik, Kaffee und Kuchen hatten der AWO-Ortsverein Lollar/Staufenberg und die Stadt Lollar in den Alten-Club des Altenheims eingeladen. Die Tische waren bunt geschmückt, der Backhauskuchen duftete in allen Räumen, und die Stühle waren alle besetzt.
15. April 2019, 21:36 Uhr
Redaktion

Zu einem fröhlichen Nachmittag mit Musik, Kaffee und Kuchen hatten der AWO-Ortsverein Lollar/Staufenberg und die Stadt Lollar in den Alten-Club des Altenheims eingeladen. Die Tische waren bunt geschmückt, der Backhauskuchen duftete in allen Räumen, und die Stühle waren alle besetzt.

Die ehrenamtlichen Helfer standen parat. Der singende Postbote Gerhard Fay sorgte mit seinem Begleiter Oswald Menz für Musik und Frohsinn. Inge Leinweber hieß alle Bewohner, Angehörige und Gäste willkommen. Unter dem Motto »Feier mal wieder, sing mal wieder« wurden alte Schlager und Volkslieder gesungen. Die gute Laune und Ausgeglichenheit der Senioren am Ende waren eine Bestätigung für den Erfolg der Veranstaltung.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/Kreis-Giessen-Froehlicher-Nachmittag-im-Maria-Jucharcz-Haus;art457,578357

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung