11. September 2019, 22:26 Uhr

Geselligkeit und Ehrungen

11. September 2019, 22:26 Uhr
Ehrungen: (v. l.) Johannes Högy, Gerald Hänsel, Gudrun Rahn, Günther Weisel, Anja Schwab, Christoph Fellner von Feldegg.

Eine Vielzahl an Freunden und Mitgliedern der Hungener und Laubacher SPD hatte sich dieser Tage in der Hungener Markthalle zum Sommerfest der beiden Ortsvereine eingefunden. Der Hungener SPD-Vorsitzende Christoph Fellner von Feldegg und Matthias Körner, der Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Gießen, verdeutlichten, wie wichtig eine starke SPD in der momentanen Situation für den Erhalt und die Fortentwicklung der Demokratie in Deutschland und Europa ist.

Dafür, dass die Geselligkeit nicht zu kurz kam, sorgte die stellvertretende Vorsitzende der Hungener SPD, Anja Schwab. Unterstützt wurde sie mit Kuchen von Laubacher und Hungener Genossinnen, Jörg Bender bot Würstchen vom Grill. Für die musikalische Umrahmung der Verasntaltung sorgte die Band »The Scones« aus Bellersheim.

Eine kleine Spendenaktion zu Gunsten der Hungener Tafel erbrachte einen Erlös von 140 Euro. Im Rahmen des Sommerfestes konnte die SPD Hungen einige verdiente Mitglieder ehren und neue Mitglieder begrüßen. Geehrt wurden für 50 Jahre Mitgliedschaft Erich Beltzer-Haupt und Werner Ludwig, für 40 Jahre Gudrun Rahn und Günther Weisel sowie für 25 Jahre Sieghard Eckl und Günther Reichhardt. Leider konnten nicht alle zu Ehrenden an der Veranstaltung teilnehmen. (Foto: tr)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Demokratie
  • Matthias Körner
  • Mitglieder
  • SPD
  • SPD Hungen
  • SPD Laubach
  • SPD-Ortsverbände
  • Sommerfeste
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Werner Ludwig
  • Hungen
  • Laubach
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.