27. März 2019, 22:17 Uhr

Gesundheit im Mittelpunkt

27. März 2019, 22:17 Uhr

Eine ganze Woche steht im Frühjahr in der sechsten Jahrgangsstufe der Clemens-Brentano-Europaschule (CBES) am Standort Allendorf die Gesundheit im Mittelpunkt. Während ein Teil der Schüler einen Schulskikurs auf der Tauplitzalm in Österreich absolviert, stehen für die Daheimgebliebenen unterschiedliche Aktivitäten rund um das breit gefächerte Thema auf dem Programm.

Natur, Kochen, Erste Hilfe, Sport

Mit Försterin Rita Kotschenreuther vom Forstamt Wettenberg etwa konnten die Schüler hautnah erleben, dass der Wald einen wichtigen Beitrag zu einem gesunden Leben leisten kann. Stilleübungen ließen die einzigartige Ruhe im Wald spürbar werden, kleine sportliche Spiele auf weichem Waldboden und interessante Informationen über die im Wald lebenden Tiere und Pflanzen förderten das intensive Erleben der Natur. Dazu gab es eine kleine Kostprobe von selbst gemachtem Fichtenspitzensirup und einer Salbe mit Kiefernharz.

Die Schulsozialarbeit mit Eva Apfelstedt machte einen Ausflug in die Welt des sogenannten »Up-Cycling«: Aus Alt mach Neu. Dabei entstanden unter anderem ansprechende Gegenstände, die man im Alltag gut gebrauchen kann.

Unter Leitung von Cordula Weber ging es in der Schulküche ganz praktisch um die Zubereitung gesunder, vegetarischer Speisen. Von deren guten Geschmack konnten sich die Schüler beim gemeinsamen Essen im Anschluss überzeugen.

Und was ist zu tun, wenn Gesundheit und Leben einmal bedroht sind? In einem Erste-Hilfe-Kurs mit Joachim Scholz vom Deutschen Roten Kreuz Gießen wurden die Schüler über Gefahren im Alltag informiert. Mit praktischen Übungen wurden anschließend Rettungsmaßnahmen für den Ernstfall geprobt.

Der sportliche Höhepunkt der Gesundheitswoche war auch in diesem Jahr wieder der Besuch des Eisstadions in Bad Nauheim. Für einige war das Dahingleiten über das Eis auf dünnen Kufen eine Premiere. Doch mit der Unterstützung anderer machten sie schnell gute Lernfortschritte. Alle hatten ihren Spaß.

»Die Gesundheitswoche war echt cool, die müsste es öfters geben«, so das einhellige Fazit der Schüler.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Allendorf
  • Deutsches Rotes Kreuz
  • Forstamt Wettenberg
  • Frühling
  • Gesundheitswochen
  • Rotes Kreuz
  • Wald und Waldgebiete
  • Allendorf
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.