16. Juli 2019, 22:17 Uhr

Tapas und Tango

Gitarrenduo Peter Haagen und Jörn Martens im KuKuK

16. Juli 2019, 22:17 Uhr

Mit ihrem neuen Konzertprogramm entführen am Samstag, 24. August, um 19.30 Uhr in der Kunst- und Kulturhalle in Wißmar auf Einladung des Kunst- und Kulturkreises die beiden Gitarristen Peter Haagen und Jörn Martens das Publikum in die Welt des Tanzes. Dabei stellen sie europäische Musik der Romantik und Renaissance in Kontrast zum Tango Argentino mit Werken unter anderem von Enrique Granados, Manuel de Falla, Astor Piazzolla, Mario Castelnouvo-Tedesco und Robert Johnson.

Peter Haagen studierte klassische Gitarre an der Musikhochschule Frankfurt und ist als Instrumentalpädagoge tätig. Im mittelhessischen Raum konzertierte er solistisch, in der Besetzung Flöte/Gitarre mit Michael Hoyer sowie im Gitarrenduo in zahlreichen Konzerten.

Jörn Martens studierte Musikwissenschaft und Musikpädagogik in Gießen. Als Kammermusiker und Solist wirkte Jörn Martens in verschiedenen Ensembles und Produktionen mit. Seine rege Konzerttätigkeit führte ihn bisher durch ganz Deutschland. Mit Peter Haagen bildet er seit 2010 das Gitarrenduo.

Das Konzert findet während der Ausstellung »Morbide Makaber Absurd« statt. Der Eintritt kostet zehn Euro. Karten können unter kukuk@kukuk-wettenberg.de reserviert oder zu der Öffnungszeiten im KukuK gekauft werden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Astor Piazzolla
  • Gitarrenduos
  • Gitarrenmusik des Bereichs klassische Musik
  • Gitarristen
  • Kammermusiker
  • Konzertprogramme
  • Kunstwerke
  • Manuel de Falla
  • Musikpädagogik
  • Musikwissenschaft
  • Robert Johnson
  • Tango
  • Wißmar
  • Wettenberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.