03. August 2018, 22:13 Uhr

Grüne vermissen Begrünung

03. August 2018, 22:13 Uhr

Nach Abschluss der Erschließung des Baugebiets »In den Turmgärten« Lich stellt sich aus Sicht der Licher Grünen eine unbefriedigende städtebauliche Situation dar: Eine attraktive Verbindung für Fußgänger ausgehend vom neu gebauten Kreisel in die Altstadt sei nicht geschaffen worden, wird in einer Pressemitteilung bemängelt. Die Gehwege endeten auf der Parkplatzfläche, eine sichere Querung sei nicht vorgesehen. Insbesondere für ältere Menschen aus der bald fertiggestellten Seniorenwohnanlage sei diese Situation untragbar und gefährlich. Die anstelle der ursprünglich geplanten Rampe erstellte Treppenanlage mit Aufzug wirke abweisend, zudem sei der Aufzug häufig außer Betrieb.

Die fehlende Begrünung der neu geschaffenen Parkplatzflächen widerspreche der Intention des städtebaulichen Vertrages, der eine umfangreiche grünordnerische Aufwertung vorsehe. Die Stützmauer zwischen dem unteren und dem oberen Niveau sei als nackte Betonwand ausgeführt worden. Beide Punkte seien in der ursprünglichen Präsentation anders dargestellt worden.

Die Grünen fragen deshalb, ob es seitens der Stadt Planungen gibt, die Situation für die Fußgänger und die optische Qualität des Gebiets zu verbessern und das Gebiet ökologisch aufzuwerten.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Die Grünen Lich
  • Lich
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen