Kreis Gießen

Hauptausschuss sagt Ja zum Gewerbegebiet

Noch ist das gemeinsame Gewerbegebiet »Interkom« von Marburg, Staufenberg und Ebsdorfergrund nicht in trockenen Tüchern, da stehen schon entsprechende Hinweisschilder an den Armen des neuen Kreisverkehrs bei Heskem. Das interkommunale Gewerbegebiet wird plangemäß in zwei Abschnitten erschlossen: »InterKomEins« (acht Hektar) und InterKom Zwei« (weitere acht Hektar). Es liegt parallel der Landstraße L 3048 (»Lange Hessen«).
14. Juni 2019, 21:28 Uhr
der Redaktion

Noch ist das gemeinsame Gewerbegebiet »Interkom« von Marburg, Staufenberg und Ebsdorfergrund nicht in trockenen Tüchern, da stehen schon entsprechende Hinweisschilder an den Armen des neuen Kreisverkehrs bei Heskem. Das interkommunale Gewerbegebiet wird plangemäß in zwei Abschnitten erschlossen: »InterKomEins« (acht Hektar) und InterKom Zwei« (weitere acht Hektar). Es liegt parallel der Landstraße L 3048 (»Lange Hessen«).

Der Staufenberger Finanzausschuss hat nun einstimmig den Gesellschaftsvertrag zur Gründung der Infrastrukturgesellschaft beschlossen. Von der Grün-Alternativen Liste gab es Informationsbedarf, etwa zur Haftung im Fall eines Fehlschlags oder Struktur der erwünschten Betriebe. Man enthielt sich der Stimme. Ilse Staude: »Wir wollen wenig Versiegelung der Landschaft«.

Wilfried Schmied (CDU) meinte, die Staufenberger Beteiligung belaste den Ergebnishaushalt nicht, die Kredite seien günstig, gemeinsame Gewerbeflächen ein Ziel aus seiner Zeit als Regierungspräsident gewesen. Claus Waldschmidt (SPD) sagte, man vertraue der Wirtschaftlichkeitsberechnung, die Ebsdorfergrund für die Vermarktung von einem Planungsbüro ausfertigen ließ.

Staufenberger Leistungen: 25 000 Euro für den Geschäftsanteil bei der »InterKom«, 750 000 Euro anteilige Erschließungskosten und 400 000 Ökopunkte zum Tagespreis. Staufenberger Einnahmen: mögliche Zuschüsse aus Wiesbaden (Antrag wird zurzeit geprüft), 22,5 Prozent der Gewerbesteuer. Laut Gefeller haben sich bisher 28 potenzielle Interessenten für »InterKom« gemeldet.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/Kreis-Giessen-Hauptausschuss-sagt-Ja-zum-Gewerbegebiet;art457,602293

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung