Kreis Gießen

Herta und Adolf Haas feiern diamantene Hochzeit

In der Steinstraße 7 in Steinbach knallen heute die Sektkorken: Die Eheleute Adolf und Herta Haas feiern ihre diamantene Hochzeit, Gratulanten sind herzlich willkommen. Nach der Eheschließung vor 60 Jahren musste sich die 79-jährige Jubilarin weder an einen anderen Wohnort, noch an einen neuen Namen gewöhnen, denn sie ist eine geborene Haas. Der 81-jährige Jubilar stammt aus Annerod. Erste zarte Bande knüpften die beiden bei den sonntäglichen Filmvorführungen im »Hessischen Hof«, die in den 50er Jahren ein beliebter Treffpunkt für junge Leute waren, beim Eisessen im Café Damasky und schließlich bei einer Faschingsveranstaltung. Im November 1957 fand die Verlobung statt, am 22. Mai 1959 gaben sie sich das Jawort vor dem Standesbeamten.
21. Mai 2019, 22:27 Uhr
Siglinde Wagner
Seit sechs Jahrzehnten verheiratet sind Herta und Adolf Haas.	(Foto: siw)
Seit sechs Jahrzehnten verheiratet sind Herta und Adolf Haas. (Foto: siw)

In der Steinstraße 7 in Steinbach knallen heute die Sektkorken: Die Eheleute Adolf und Herta Haas feiern ihre diamantene Hochzeit, Gratulanten sind herzlich willkommen. Nach der Eheschließung vor 60 Jahren musste sich die 79-jährige Jubilarin weder an einen anderen Wohnort, noch an einen neuen Namen gewöhnen, denn sie ist eine geborene Haas. Der 81-jährige Jubilar stammt aus Annerod. Erste zarte Bande knüpften die beiden bei den sonntäglichen Filmvorführungen im »Hessischen Hof«, die in den 50er Jahren ein beliebter Treffpunkt für junge Leute waren, beim Eisessen im Café Damasky und schließlich bei einer Faschingsveranstaltung. Im November 1957 fand die Verlobung statt, am 22. Mai 1959 gaben sie sich das Jawort vor dem Standesbeamten.

Adolf Haas ist gelernter Tapezierer und Maler. Bereits 1957 trat er in den Postdienst ein, blieb dort 41 Jahre bis zum Renteneintritt. Nach 15 Jahren als Zigarrendreherin bei Rinn & Cloos war Herta Haas 30 Jahre lang in der Diätküche der Uni Gießen beschäftigt. Noch heute trifft sie sich regelmäßig mit den ehemaligen Arbeitskollegen, wöchentlich nimmt sie am örtlichen Frauentreff teil und alle vier Wochen kommt der Jahrgangsstammtisch zusammen. Dann gibt es noch die Canasta-Spieleabende.

Gemeinsam geht das rüstige Paar ins Fitness-Studio und zum Boulen. Zwei Gärten halten die beiden zudem auf Trab. Der Jubilar singt seit über 60 Jahren bei der »Eintracht«, ist Mitglied im Feuerwehrverein und Anhänger des FSV Fernwald. Ihre Reiselust führte die Eheleute in 30 Länder und immer wieder in das Tannheimer Tal. Schon 40-mal waren sie dort zu Gast - bis vor wenigen Jahren zum Skilanglauf, nun zum Wandern. Auch die Ostseeinsel Fehmarn hat es ihnen angetan. Ein Dankgottesdienst findet am Samstag statt. Gefeiert wird danach im Hessischen Hof gemeinsam mit Tochter Nicole, Sohn Dirk, den Schwiegerkindern, vier Enkeln und weiteren Verwandten und Freunden.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/Kreis-Giessen-Herta-und-Adolf-Haas-feiern-diamantene-Hochzeit;art457,592753

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung