05. Juni 2019, 22:21 Uhr

Hirntumor-Selbsthilfegruppe feiert

05. Juni 2019, 22:21 Uhr

Betroffene, Angehörige und Freunde lädt die Hirntumor-Selbsthilfegruppe Mittelhessen zur Feier des Welthirntumortags und ihres halbjährigen Bestehens am Freitag, 7. Juni, nach Fronhausen ein. Das Treffen beginnt um 17 Uhr.

Über 30 Teilnehmer, meist aktiv und regelmäßig anwesend, verdeutlichen, dass die Gründung der Gruppe im Januar eine gute Entscheidung war. Denn Hilfe, Gespräche, Gemeinschaft und Informationen, die sie bietet, werden dringend benötigt.

»Es sind auch immer noch weitere Anmeldungen zu verzeichnen, an denen deutlich der Bedarf an Hilfe für Betroffene, Angehörige und Freunde zu erkennen ist«, sagt Alia Schilling, die die Leitung der Selbsthilfegruppe übernommen hat.

Selbst betroffen war Schilling durch die Erkrankung ihres Ehemanns an einem Glioblastom.

Die Selbsthilfegruppe trifft sich jeden ersten Freitag im Monat von 17 Uhr bis 18.30 Uhr in der Chrischona-Gemeinde in Fronhausen-Bellnhausen zu Themenabenden wie Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung, psychoonkologische Versorgung, Achtsamkeit, Ernährung und Bewegung in Kooperation mit »Leben mit Krebs« und ähnlichen Gruppen. Dabei können Betroffene aus der Region direkt vor Ort auf Hilfen wie Beratung, Freizeitangebote und Therapien zurückgreifen.

Fragen und weitere Informationen auch zu den Angeboten in den kommenden Monaten gibt es bei Alia Schilling, Telefon 0 64 26/9 30 54 54 oder E-Mail an info@alia-schilling.de. Außerdem stehen der Verein »Leben mit Krebs« (Tel. 0 64 21/16 26 25) und die Deutsche Hirntumorhilfe (Tel. 0 34 37/70 27 02) als Unterstützer zur Verfügung.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Feier
  • Glioblastom
  • Selbsthilfegruppen
  • Gießen
  • Fronhausen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 43 - 10: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.