29. August 2019, 22:17 Uhr

Im Wettbewerb mit dem Smartphone

29. August 2019, 22:17 Uhr

Ein passenderer Ort als die Eingangshalle der Leica Camera AG im Wetzlarer Leitzpark ist für die Freisprechungsfeier der Fotografeninnung Hessen/Rheinhessen kaum vorstellbar. Zum vierten Mal in Folge hat deshalb Richard Stephan (Gießen), Obermeister der Innung, den Nachwuchs des hessischen und rheinhessischen Fotografen-Handwerks dorthin eingeladen.

Und die Freisprechungsfeier hinterlässt zumindest bis Mitte Oktober in Wetzlar auch noch einen bleibenden Eindruck, nämlich in Form einer öffentlichen Ausstellung von 34 kunstvoll, außergewöhnlichen und innovativen Fotografien. Allesamt sind Gesellenstücke der Junggesellen des Prüfungsjahrganges 2019.

Oliver Richter, professioneller Fotograf, seit 31 Jahren in Diensten der Leica Camera AG und Referent der Leica-Akademie begrüßte die jungen Kollegen und machte ihnen Mut, sich mit ihrem »Handwerk« selbstbewusst dem »Wettbewerb mit 50 Millionen Smartphone-Fotografen« zu stellen.

Grenzen zur Kunst fließend

Klaus Repp, Präsident der Handwerkskammer Wiesbaden, betonte, dass die Fotografie bei aller Individualität und künstlerischer Exklusivität in der Tat auch ein Handwerk sei. Das Ausfindigmachen einer außergewöhnlichen Perspektive, das Entdecken eines Motivs auf den zweiten und dritten Blick sei das eine, sagte Repp. Die bestmögliche technische Umsetzung dann das andere. Und spätestens dies sei laut Repp das Handwerk, das ein »gelernter Fotograf mit Gesellen- und möglichst bald auch mit Meisterbrief« beherrschen müsse.

Auch wenn es vielen Menschen, die sich der Dienste eines Fotografen bedienen, nicht klar sei: Fotografieren ist im besten Sinne ein Handwerk. Eines allerdings, bei dem die Grenzen zur Kunst ganz bewusst fließend sind. Allen Fotografen komme laut Repp gar eine gesellschaftliche Verantwortung zu, setze jeder Fotograf doch ästhetische Maßstäbe, sei es im Bereich der Personen-, der Mode-, der Landschafts-, der Architekturfotografie oder auf einem der vielen anderen Einsatzfelder.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Fotografinnen und Fotografen
  • Leica
  • Leica Camera
  • Smartphones
  • Gießen
  • Wetzlar
  • Franz Ewert
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.