22. August 2019, 21:47 Uhr

Jetzt sind die Handwerker dran

22. August 2019, 21:47 Uhr
Symbolischer Spatenstich mit (v. l.) Dirk Oßwald, Michael Thelen, Dirk Haas, Dr. Rebecca Neuburger-Hees, Eberhard Emrich und Maren Müller-Erichsen. (Foto: pm)

Anfang 2020 soll der neue Bauernhof-Kindergarten der Lebenshilfe Gießen stehen - in Großen-Buseck, auf dem Gelände des Biolandhofs. Die Planungen sind längst abgeschlossen, jetzt sind die Handwerker gefragt. Zum Start der Bauarbeiten kam es nun zum offiziellen Spatenstich. »Das Konzept von Kindergarten und Bauernhof gilt in Hessen als nahezu einmalig. Hinzu kommt der inklusive Aspekt: Mit dem Biolandhof grenzt eine Werkstatt für Menschen mit Behinderung im Grunde unmittelbar an«, betonte Dirk Oßwald, Vorstand der Lebenshilfe Gießen.

Auch Busecks Bürgermeister Dirk Haas äußerte sich positiv: »Ich bin sehr froh darüber, dass die Gemeinde Buseck demnächst ihr Angebot für Familien erweitern kann«. Die Zusammenarbeit zwischen der Lebenshilfe als zukünftigem Träger der Kita und der gemeindlichen Bauabteilung wertete er als hervorragend. Dem schlossen sich auch Lebenshilfe-Aufsichtsratsvorsitzende Maren Müller-Erichsen sowie Dr. Rebecca Neuburger-Hees (Bereichsleitung Kindertagesstätten der Lebenshilfe) an.

Zur Bauernhof-Kita: In dem nun entstehenden Gebäude, das über das Kita-Investitionsprogramm des Landes mit 250 000 Euro subventioniert wird, soll eine Gruppe von 20 Kindern ab drei Jahren Platz finden. Die hierfür benötigten drei pädagogischen Fachkräfte sind bereits engagiert. Die tägliche Betreuungszeit wird von 7 bis 14.30 Uhr gewährleistet sein. Interessierte Familien können voraussichtlich ab 15. September am Anmeldeverfahren teilnehmen (unter www. buseck.de oder www.lebenshilfe-giessen.de).

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bauarbeiten
  • Bauernhöfe
  • Behinderte
  • Dirk Haas
  • Dirk Haas (Buseck)
  • Handwerker
  • Kindergärten
  • Lebenshilfe
  • Lebenshilfe Gießen
  • Buseck
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.