05. August 2019, 21:32 Uhr

»Katzenreich« feiert Sommerfest

05. August 2019, 21:32 Uhr
Katzen im Babyhaus. (Foto: pm)

Petrus muss ein Katzenfreund sein: Auch in diesem Jahr bescherte er dem Sommerfest des Vereins »Katzenreich« einen wunderschönen und angenehmen Sommertag. Wie in jedem Jahr fanden sich viele Katzenfreunde von nah und fern im Katzenreich ein, sodass ein reges Treiben auf dem Veranstaltungsgelände herrschte. Reichlich Geschenke in Form von Futter-, Sach- oder Geldspenden wurden überreicht.

Gespräche und Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen oder herzhaften Snacks sorgten für Kurzweil. Auch Beratung durch Vereinsmitglieder über Katzenhaltung oder zu vermittelnden Katzen durften nicht fehlen. Unter den Gästen waren nicht nur viele Katzenbesitzer, die eine oder zwei Samtpfoten aus dem Katzenreich adoptiert haben und stolz Fotos ihrer Lieblinge präsentierten, sondern auch zum ersten Mal die Vorsitzende des Gießener Tierschutzvereins, Astrid Paparone, die viele der Mitglieder persönlich kennt.

Für Fragen zu Verhaltungsstörungen stand die Katzen-Verhaltensberaterin Manuela Möhrlein bereit. Auf großes Interesse stieß wie auch in den vergangenen Jahren die Vorstellung der neuesten Katzenliteratur und -kalender. Wieder mit dabei war auch die Malerin Andrea Hupke de Palacio, die ihre Zeichnungen und Aquarelle von Katzen präsentierte. Ein großer Anziehungspunkt wie in jedem Jahr war das Babyhaus mit den quirligen Katzenbabys. Der Erlös des Sommerfestes wird für laufende und noch bevorstehende Katzenkastrationsaktionen verwendet.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Erlöse
  • Geschenke und Geschenkartikel
  • Katzen
  • Sommerfeste
  • Sommertage
  • Zeichnungen
  • Heuchelheim
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.