Kreis Gießen

»Kunst und Kürbis« in Villingen

Handarbeit im wahrsten Sinne des Wortes ist in diesen Tagen auf den Feldern der Familie Bender rund um Villingen angesagt: 30 000 Kürbisse sind zu ernten. Zahlreiche ehrenamtliche Helfer sind dafür im Einsatz. Christine und Wolfram Bender bieten auf ihrem Hof am Samstag und Sonntag (21./22. September, jeweils von 11 bis 18 Uhr) die 13. Auflage der beliebten Veranstaltung »Kunst und Kürbis« an. Der Eintritt ist frei. In Zusammenarbeit mit der Kultur- und Tourismusabteilung der Stadt Hungen findet diese Veranstaltung alle zwei Jahre statt. Neben Kürbisfrüchten aus 60 Sorten gibt es aber noch viel mehr.
17. September 2019, 21:32 Uhr
Horst Lember

Handarbeit im wahrsten Sinne des Wortes ist in diesen Tagen auf den Feldern der Familie Bender rund um Villingen angesagt: 30 000 Kürbisse sind zu ernten. Zahlreiche ehrenamtliche Helfer sind dafür im Einsatz. Christine und Wolfram Bender bieten auf ihrem Hof am Samstag und Sonntag (21./22. September, jeweils von 11 bis 18 Uhr) die 13. Auflage der beliebten Veranstaltung »Kunst und Kürbis« an. Der Eintritt ist frei. In Zusammenarbeit mit der Kultur- und Tourismusabteilung der Stadt Hungen findet diese Veranstaltung alle zwei Jahre statt. Neben Kürbisfrüchten aus 60 Sorten gibt es aber noch viel mehr.

Schmuck, Kleidung und Töpferarbeiten der Lebensgemeinschaft Bingenheim sowie alte Handwerkskunst wie jene der Besenbinder, Korbflechter und Bürstenmacher können begutachtet werden. Besucher können natürlich Kürbisse kaufen, vor Ort entsprechende kulinarische Kostbarkeiten genießen und sich über die Verwendung der Früchte in der Hausküche informieren. Für Kinder wird ein besonderes Programm vorbereitet.

In der kleinen Reithalle zeigt Christine Bender ihre Gemälde; im Mittelpunkt stehen dabei Pferde als Motiv. Die Villinger Kürbiskönigin Isabella I. hat ihren Besuch angekündigt (www.kunstundkuerbis.de). (Foto: tr)

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/Kreis-Giessen-Kunst-und-Kuerbis-in-Villingen;art457,628267

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung