07. Juli 2017, 19:38 Uhr

Kurznachrichten aus Lich

07. Juli 2017, 19:38 Uhr

Kinderlieder-Alarm im Bürgerpark – Martin Pfeiffer spielt heute, Samstag, im Rahmen der Feierlichkeiten zum ersten »Geburtstag« des Bürgerparks. Die Mitmachshow beginnt um 15 Uhr. Mit rund 100 Auftritten pro Jahr hat sich Martin Pfeiffer in kürzester Zeit einen festen Platz in der Kinderliederszene erobert. Pfeiffer ist Bühnenprofi und Garant für eine Gute-Laune-Show. Wenn bei seinen Konzerten Kinder tanzen, singen und klatschen, dann strahlt er. Auch die Erwachsenen sind begeistert dabei. Der Musiker, Musikproduzent und zweifache Vater blickt auf eine 40-jährige Bühnenerfahrung zurück. Vom intimen Mitmachkonzert in der Kita bis zur großen Kinderlieder-Show mit fetzigen Drumbeats und groovigen Gitarrenriffs – bei Pfeiffers »Kinderlieder-Alarm« steht das Publikum im Mittelpunkt. Er präsentiert in seinen Konzerten die Lieblingslieder von Generationen – Lieder, die alle kennen, denn keiner soll still sitzen. Die Kinder werden in die Show integriert und Mitsingen und Mitmachen gefördert. Auch die Erwachsenen dürfen endlich wieder laut Kinderlieder singen. Das Fest im Bürgerpark beginnt bereits um 13 Uhr mit einem Flohmarkt von Kindern für Kinder. Um 16 Uhr findet ein Mitmachzirkus statt. (pm/Foto: pm)

Gottesdienst im Waldschwimmbad – Die evangelische Marienstiftsgemeinde bietet gemeinsam mit dem S.E.K. Waldschwimmbadverein anlässlich des Festivals »F.I.T. Familie im Takt« einen Gottesdienst der besonderen Art. Am Sonntag, 9. Juli, um 10.30 Uhr, sind die Gemeinde und die Besucher des Festivals eingeladen, gemeinsam mit Vikarin Ricarda Heymann und Lektorin Margit Jochim unter freiem Himmel auf dem Gelände des Waldschwimmbads Gottesdienst zu feiern. Thema wird passend zum Wortspiel im Namen der Veranstaltung die »Familie-im-Takt« sein: Wer ist Familie? Was braucht Familie? Was steht dazu in der Bibel? Möglichkeit zum Mittagessen bietet im Anschluss das Food-Truck-Festival. (pm)

Schulförderverein Langsdorf informiert – Zum Ende des Schuljahres zog der Schulförderverein Langsdorf ein Fazit. Höhepunkte waren der Ausflug in die Grube Fortuna sowie die Lesenacht zum Jubiläum der Bibliothek. Da nun viele Schüler die Schule verlassen, gleichzeitig aber auch Erstklässler neu dazukommen, lädt der Förderverein die Eltern der Neuen zur Jahreshauptversammlung am Montag, 11. September, um 20 Uhr im Tennisheim in Langsdorf ein. (pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Evangelische Kirche
  • Feste
  • Förderung
  • Geburtstage
  • Gottesdienste
  • Kindertagesstätten
  • Kunst- und Kulturfestivals
  • Musiker
  • Musikproduzentinnen und Musikproduzenten
  • Ricarda-Huch-Schule Gießen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos