16. Mai 2019, 21:48 Uhr

Landschaftspflegevereinigung erledigt Aufgaben fürs Land

16. Mai 2019, 21:48 Uhr

Die Landschaftspflegevereinigung im Kreis Gießen hat auf ihrer Hauptversammlung ihren Vorstand um Dr. Christiane Schmahl bestätigt. Lediglich Landwirt Burkhard Neuss hat sich nicht mehr zur Wahl gestellt, für ihn wurde Daniel Seipp aus Muschenheim in den Vorstand gewählt. Zudem wurde die Schaffung einer weiteren vollen Stelle beschlossen, unter dem Vorbehalt, dass das Land Hessen diese Stelle finanziert.

Der neue Vollzeitmitarbeiter Fabian Zech stellte sich der Versammlung vor. Er hat Umweltmanagement in Gießen studiert und ist im Vogel- und Naturschutzverein Leun-Biskirchen engagiert. Die Mitgliederversammlung wählte als neuen Vertreter der Landwirte Jens Michel (Langsdorf) in den Vereinsvorstand. Busecks Bürgermeister Dirk Haas wurde zum Schatzmeister neu gewählt. Zum Rechnungsprüfer wählte man Bürgermeister Thomas Benz (Allendorf/Lumda).

21 000 Euro aus Wiesbaden

Zusammen mit der Landschaftpflegevereinigung sei das ehemalige NATO-Depot renaturiert worden, erinnerte Haas. Nächstes Projekt sei der Flächenausgleich für die Erweiterung des Edeka-Lagers.

Vorsitzende Schmahl teilte mit, nach ihrer Einschätzung habe das Land Hessen bisher wenig Kontakt zu den Landschaftspflegeverbänden gesucht. Mittlerweile benötige Wiesbaden Bearbeitungshilfe für die Betreuung der Flora-Fauna-Habitat-Gebiete. Insofern habe die Landschaftspflegevereinigung Gießen im Gespräch zugesagt, man übernehme FFH-Aufgaben. Die erste Gegenleistung dafür: Wiesbaden stellt Geldmittel über 21 000 Euro bereit. Das finanziert für ein halbes Jahr eine halbe Stelle in der LPV-Geschäftsstelle.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Dirk Haas
  • Dirk Haas (Buseck)
  • Hauptversammlungen
  • Jens Michel
  • Landwirte und Bauern
  • Muschenheim
  • Gießen
  • Volker Heller
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.