13. Juni 2019, 22:18 Uhr

Langgöns feiert Dorfgemeinschaftstag

13. Juni 2019, 22:18 Uhr

In der Gemeinde Langgöns wird an diesem Wochenende gefeiert: In der Straße »Niederhofen« in Lang-Göns wartet an zwei Tagen beim »Dorfgemeinschaftstag« ein buntes Programm.

Los geht es am Samstag, 15. Juni, ab 15.30 Uhr mit einem Auftritt des Gesangverein Frohsinn Lang-Göns sowie des Männerchors und Jugendchors »Granola Trees«. Um 16 Uhr wird der neue Langgönser Bürgermeister Marius Reusch ein Grußwort sprechen und damit auch den Auftritt des Blasorchesters Langgöns ankündigen. Die »Blasorchester Kids« treten um 16.40 Uhr auf. Um 16.55 Uhr sind mit dem »Kleinen Chor« Stimmen aus Espa zu Gast.

Um 17.15 Uhr erfolgen die Ehrungen der Gemeinde, eine Viertelstunde später will die Showtanz AG der Grundschule Langgöns das Publikum verzaubern. Direkt im Anschluss tritt die Zumba AG des Fördervereins Grundschule Langgöns auf. Um 17.55 Uhr zeigt der KAP Dornholzhausen eine Darbietung, um 18.15 Uhr will die Tanzschule Theuerl fürs Tanzen begeistern. Ab 18.35 Uhr ist die Junior Band der Lindener Anne-Frank-Schule zu hören, um 18.55 Uhr spielt das Musikschule Music-Camp auf. Ab 19.45 Uhr steht ein Tanz mit »Mr. Starlight und Band« auf dem Programm.

Auch am Sonntag, 16. Juni, wird es musikalisch. Zunächst findet aber ab 10.30 Uhr ein ökumenischer Familiengottesdienst statt, der vom evangelischen Posaunenchor Lang-Göns umrahmt wird. Ab 12 Uhr heißt es beim Frühschoppenkonzert »O’zapft is«. Für die passenden Klänge sorgt die Kapelle »Die Heimatländer«. Um 17 Uhr wird schließlich der Zapfhahn zugedreht.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Evangelische Kirche
  • Grundschulen
  • Jugendchöre
  • Lang-Göns
  • Männerchöre
  • Langgöns
  • Patrick Dehnhardt
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.