09. April 2019, 22:33 Uhr

26 neue Mitglieder

Langgönser Geflügelzüchter wachsen weiter

09. April 2019, 22:33 Uhr
Avatar_neutral
Von Constantin Hoppe

Zum zweiten Mal in Folge konnte der Geflügelzuchtverein Langgöns zu seiner Jahreshauptversammlung über eine deutlich gestiegene Mitgliederzahl berichten: Nachdem man im Jahr 2017 20 neue Mitglieder zählte, kamen im vergangenen Jahr nochmals 26 neue hinzu. Damit zählen die Geflügelzüchter derzeit 82 Mitglieder, darunter vier Jugendliche, wie Vereinsvorsitzender Bernd Hartmann am Samstag berichtete.

Im vergangenen Jahr konnten gleich zwei Modeneser-Schauen im Vereinsheim abgehalten werden – dazu wurden rund 30 Züchter aus ganz Deutschland in Langgöns begrüßt. »Wir liegen ziemlich mittig in Deutschland, sodass man von allen Seiten ähnlich weit fahren muss«, erklärte Hofmann das Interesse an den Ausstellungen.

Am 1. Mai traten dann 28 Hähne beim »Hähnewettkrähen« an. Weniger erfreulich war das Sturmtief, das im Sommer über Langgöns zog: Dabei wurde das Dach des Vereinsheims beschädigt und musste repariert werden. Die Vereinskasse ist ausgeglichen und somit konnte der Vorstand vor den anstehenden Neuwahlen entlastet werden.

Nahezu der gesamte Vorstand wurde bei den Wahlen in seinen Positionen bestätigt. Neu hinzu kommt jedoch Schriftführerin Geli Mai, die Rainer Schäfer in seiner Tätigkeit unterstützt – in Zukunft soll sie die Position des Schriftführers ganz übernehmen.

An Veranstaltungen stehen in diesem Jahr wieder am 30. April das Maibaumstellen am Vereinsheim und am 1. Mai das traditionelle Hähnewettkrähen an. Im August plant der Verein ein Grillfest und am 27. Oktober gibt es wieder eine allgemeine Geflügelausstellung im Vereinsheim.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos