17. Mai 2019, 21:51 Uhr

Lerche ist bereits mit der ersten Brut fertig

17. Mai 2019, 21:51 Uhr

Dr. Achim Zedler vom NABU-Kreisverband leitete nun die Vogelstimmenwanderung des Ortsvereins Steinbach. 23 Teilnehmer konnte er an der Zufahrt zum Lutherberg zu der Exkursion begrüßen.

Vor dem Hintergrund des Artensterbens, betonte die Vorsitzende des NABU Steinbach, Luise Klee, wie wichtig es sei, dass Gartenbesitzer ihre Gärten zu Lebensräumen für Insekten und Vögel werden lassen oder dazu machen. Sie ermutigte dazu, seltener den Rasen zu mähen, ihn nicht kurzgeschoren und unkrautfrei zu halten. Durch das Anlegen einer Wildblumenwiese im Haus- oder Vorgarten habe man einerseits viel für die Natur getan und andererseits ausgesprochen wenig Gartenarbeit zu leisten. Zedler plädierte ebenfalls für mehr Natur im Garten und für eine naturverträglichere Land- und Gartenwirtschaft.

Unter anderem sahen die Vogelfreunde Mauersegler und Kernbeißer, aber auch Stockenten und Mehlschwalben. Gartengrasmücken waren mit ihrem geschwätzigen Gesang unterwegs.

Die Feldlerche hat derzeit, laut Zedler, ihre erste in der Regel erfolgreicher Brut in diesem Jahr schon hinter sich. Diese erste Brut sei deshalb erfolgreicher als die folgenden, weil die Wiesen, in denen Feldlerchen als Bodenbrüter ihre Nester haben, im Frühjahr noch nicht gemäht sind.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Exkursionen
  • Steinbach
  • Fernwald
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.