12. November 2018, 13:38 Uhr

Unfall B 457

Lkw und Pkw prallen bei Steinbach frontal zusammen

Während die Bauarbeiten für eine Ampelanlage an der Autobahnauffahrt zur A 5 dieser Tage beginnen, kommt es an genau dieser Stelle erneut zu einem Unfall.
12. November 2018, 13:38 Uhr
denhardt_pad
Von Patrick Dehnhardt
Laster und SUV sind frontal zusammengeprallt. (Foto: Feuerwehr)

Bei einem Verkehrsunfall an der Auffahrt zur A 5 bei Steinbach kam es im frühen Berufsverkehr zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurde ein 46-Jähriger aus Laubach leicht verletzt.

Ein 50-jähriger Dresdener war mit seinem Sattelzug von Lich kommend auf der Bundesstraße unterwegs. Er wollte nach links auf die Autobahn in Fahrtrichtung Frankfurt auffahren. Anscheinend übersah er dabei den entgegenkommenden Land Rover, an dessen Steuer der Laubacher saß. Pkw und Laster stießen frontal zusammen. Dabei wurde der Laubacher leicht verletzt, der Lkw-Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Beide Fahrzeuge mussten nach dem Unfall abgeschleppt werden. Die Polizei schätzte den Schaden auf mindestens 30 000 Euro.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Annerod und Steinbach sicherten die Unfallstelle und streuten die auslaufenden Betriebsstoffe ab. Während der Rettungsarbeiten war die B 457 voll gesperrt, es kam zu erheblichen Behinderungen im Berufsverkehr.

In den kommenden Tagen soll übrigens an der Autobahnauffahrt eine Ampel aufgestellt werden, die in Zukunft dazu beitragen soll, die Unfallzahlen an dieser Stelle zu senken.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos