Beim Bundeswertungssingen des Sängerbundes Hüttenberg/Schiffenberg standen zahlreiche Ehrungen für langjährige aktive Sänger an: Seit 40 Jahren sind Ingrid Schäfer (Liederkranz Dornholzhausen), Holger Schmandt und Thomas Schäfer (Sängerkranz Watzenborn-Steinberg), Sönke Rathjens (Eintracht Adam Isheim Grüningen), Philipp Günther (Liederkranz Leihgestern), Erhard Köhler (Germania Großen-Linden), Helmut Volkmann und Andreas Weller (Arion Kleinlinden), Volker Schmidt (Eintracht Hüttenberg), Helga Köhler (Germania Langgöns), Karl-Heinz Böhm (Germania Watzenborn-Steinberg) sowie Brigitte Engel, Ilse Ohly, Heidrun Weber, Hannelore Weiss, Carmen Weber und Marliese Schmidt (Frauentöne Hüttenberg) aktive Sänger.

Seit 50 Jahren sind als Sänger unterwegs: Hans-Walter Engel, Herbert Ohly, Reinhold Schmidt (Eintracht Hüttenberg), Hans-Ulrich Keil und Wilfried Mayer (Eintracht Leihgestern), Reinhold Brückel (Frohsinn Langgöns), Karl-Heinz Gros und Burkhard Leib (Sängerkranz Watzenborn-Steinberg), Klaus-Dieter Gimbel, Burghard Hoffmann und Jakob Ernst Kandel (Germania Watzenborn-Steinberg) sowie Klaus-Peter Burger, Reiner Hirz, Wolfgang Haas, Wolfgang Schäfer und Manfred Weiß (Jugendfreund Watzenborn-Steinberg).

Für 60 Jahre als Sänger wurden Bernd Happel (Frohsinn Garbenteich), Werner Hoffmann und Winfried Schäfer (Liederkranz Albach), Inge Damasky (Harmonie Holzheim), Manfred Senft (Liederkranz Cleeberg), Adolf Haas (Eintracht Steinbach), Horst Weigel (Harmonie Großen-Linden), Hans Möckel (Germania Watzenborn-Steinberg) sowie Edgar Strunk und Gerhard Lauber (Frohsinn Langgöns) ausgezeichnet.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Adolf Haas
  • Frohsinn 1855 Langgöns
  • Germania Langgöns
  • Harmonie
  • Karl Heinz
  • Linden-Leihgestern
  • Sänger
  • Thomas Schäfer
  • Volker Schmidt
  • Watzenborn-Steinberg
  • Winfried Schäfer
  • Hüttenberg
  • Gießen
  • Constantin Hoppe
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.