03. April 2019, 22:06 Uhr

Solokonzert

Mark Gillespie kehrt ins Kino Traumstern zurück

03. April 2019, 22:06 Uhr
Der Brite Mark Gillespie macht in Lich Station. (Archivfoto: axc)

Mark Gillespie, im Gießener Land lange Jahre als Straßenmusiker unterwegs, kehrt zurück: Am Donnerstag, 11. April, tritt der Brite im Rahmen seiner Solotour im Kino Traumstern auf. Beginn ist um 20 Uhr. Das Gillespie-Konzert wird präsentiert von »künstLich«.

Geboren in Manchester, zog Mark Gillespie im Alter von 17 Jahren mit einem Freund und zwei Gitarren aus seiner Heimatstadt los, reiste quer durch Europa über Skandinavien bis nach Israel und machte Straßenmusik. 1996 nahm er dann in Gießen seine erste CD »Give it Time« auf, der zahlreiche weitere Alben, Konzerte und Festivalauftritte folgten – unter anderem als Support für Jethro Tull, Meat Loaf, ZZ Top, Chris de Burgh, Nora Jones, Foreigner oder Lisa Stansfield.

Gillespies Musik umfasst ein weites Feld, seine variationsreiche Stimme ist eines seiner Markenzeichen, mit der er, gemischt mit musikalischer Extraklasse, britischen Humor und Entertainer-Qualitäten sein Publikum in Bann zieht. Mit Feingefühl auch für sensible Themen und einer ganzen Bandbreite an musikalischen Einflüssen und Stilelementen hat er eigene Songs produziert, aber auch Fremdkompositionen erstklassig vertont.

Inzwischen hat Mark Gillespie zehn CDs veröffentlicht. Demnächst erscheint sein elftes Album »Circle of Life«. Im Kino Traumstern wurde 2004 sein Livekonzert »Supersonic Wednesday« aufgezeichnet und als DVD und CD veröffentlicht.

Karten im Vorverkauf an der Kinokasse, Reservierungen zudem im Internet unter www.kuenstLich-ev.de.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Chris de Burgh
  • Jethro Tull
  • Kino Traumstern
  • Meat Loaf
  • ZZ Top
  • Lich
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.