22. März 2017, 19:54 Uhr

Mitgliederwerbung bleibt ein Thema

22. März 2017, 19:54 Uhr
Daniela Schmidt (M.) mit den Jubilaren (v. l.) Anna Marie Leib, Günther Feußner, Hannelore Pfaff und Karl-Heinz Loh. (Foto: m)

Sie hat sich bewährt, die neue Probenregelung beim Gesangverein Krofdorf-Gleiberg. Beschlossen wurde sie vor einem Jahr; dieser Tage wurde ein Resümee gezogen. Im Jahresrückblick anlässlich der Hauptversammlung dieser Tage im Haus der Begegnung erinnerte Schriftführerin Margitt Fries-Volgmann daran, dass der Projektchor »InTakt« am ersten und dritten Dienstag eines Monats probt, der große Chor am ersten, zweiten und vierten Dienstag. Die Maßnahme ist Teil des Gesamtkonzeptes zur Steigerung der Attraktivität des Vereins und seines Chores. Dazu gehörte auch ein Workshop, bei dem 15 Mitglieder für eine erfolgreiche Mitgliederwerbung viel Input erhielten. Ein Internetauftritt, an dem derzeit noch gebastelt wird, ist weiteres Puzzleteil einer modernen Vereinsstruktur. Hinzu kommt die Präsenz in der Öffentlichkeit, denn einen Chor, den man nicht hört, nimmt man auch nicht wahr. So findet am kommenden Sonntag, 26. März, um 17 Uhr ein Konzert unter dem Motto »Chor trifft Band« statt: Im Rittersaal der Burg Gleiberg sind die Chöre unter der Leitung von Dennis Amend ebenso zu hören wie das Daniel-Schulz-Trio.

Vorsitzende Daniela Schmidt stellte in ihrem Geschäftsbericht fest, dass Kontakte zu den Sängerinnen und Sängern des Chores »Amista« aus der südfranzösischen Partnerkommune Sorgues kaum noch vorhanden sind. Umso inniger sei die Hoffnung, dass vielleicht doch einige Freunde aus Sorgues vom 24. bis 28. Mai mitkommen zur Partnerschaftsbegegnung. Bei den Vorstandsergänzungswahlen waren Beisitzer neu zu wählen, da Margit Dort und Waltraud Kraft nicht mehr für dieses Amt zur Verfügung standen. Im Block wurde das neu zusammengesetzte Team mit Corina Kuhn, Katrin Schmidt, Beate Schweitzer und Susanne Horz-Wilmig einstimmig gewählt. Kassiererin Eva Laufer informierte über die Finanzsituation. In diesem Zusammenhang wurde über eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge diskutiert. Es geht um zweimal zehn Euro jeweils zu den beiden Fälligkeiten, also um eine Erhöhung von insgesamt 20 Euro Jahr. Ein endgültiger Beschluss soll in der nächsten Hauptversammlung getroffen werden.

91 Mitglieder zählt der Gesangverein Krofdorf, 30 von ihnen sind aktive Sänger. Anna Marie Leib und Karl-Heinz Loh wurden für jeweils 55-jährige Mitgliedschaft geehrt. Für 50 Jahre waren es Hannelore Pfaff und Günther Feußner. Es fehlten Werner Schmidt (60 Jahre) und Bernd Weigand (55 Jahre) sowie Bärbel Müller (25 Jahre). Zu den Terminen 2017 zählen u. a. das Sommerfest am Schützenhaus am 13. August sowie der Stand am Weihnachtsmarkt am 3. Dezember und die Winterwanderung am 29. Dezember.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Burg Gleiberg
  • Burgen
  • Chöre
  • Gesangsvereine
  • Hauptversammlungen
  • Karl Heinz
  • Werner Schmidt
  • Workshops
  • Wettenberg
  • Klaus Moos
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.