Kreis Gießen

Neuapostolen feiern Jahresabschluss

Mit einem Festgottesdienst beendeten die Gläubigen der neuapostolischen Kirchengemeinden Biebertal-Krumbach und Wetzlar am Sonntag in der Zentralkirche in Wetzlar das alte Jahr. Apostel Jens Lindemann war nach Wetzlar gekommen, um mit ihnen den Gottesdienst zu feiern. Der gemischte Chor sowie das Orchester gaben dabei den musikalischen Rahmen.
02. Januar 2019, 22:11 Uhr
Redaktion

Mit einem Festgottesdienst beendeten die Gläubigen der neuapostolischen Kirchengemeinden Biebertal-Krumbach und Wetzlar am Sonntag in der Zentralkirche in Wetzlar das alte Jahr. Apostel Jens Lindemann war nach Wetzlar gekommen, um mit ihnen den Gottesdienst zu feiern. Der gemischte Chor sowie das Orchester gaben dabei den musikalischen Rahmen.

Lindemann legte seiner Predigt das Psalmwort »Der Herr hat Großes an uns getan; des sind wir fröhlich« (Psalm 126,3) zugrunde. In seinen Ausführungen stellte er die Frage in den Raum, auf wen in diesen Zeiten Verlass sei. Dabei beschrieb er beispielhaft menschliche Schicksale, bei denen die Frage aufkommen könnte: »Wo ist Gottes Hilfe?«, und verwies auf das tröstende hohepriesterliche Gebet, in dem Jesus Christus für alle Gläubigen eintritt.

Nach der gemeinsamen Abendmahlsfeier spendete der Apostel zwei Kleinkindern das Sakrament der heiligen Versiegelung. Anschließend beendete er den Festgottesdienst mit Gebet und Segen.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/Kreis-Giessen-Neuapostolen-feiern-Jahresabschluss;art457,535267

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung