Kreis Gießen

Neues Dach für Charleys Hütte

Charleys Hütte heißt ein Backsteinbau aus den 40er Jahren auf dem eingezäunten Gelände der Turnervereinigung Ruttershausen. Es handelt sich um das ehemalige Sportlerheim. Das undicht gewordene Dach sollte eigentlich repariert werden. Eine Anfrage beim städtischen Magistrat hatte vor Kurzem ergeben, das Gebäude sei Eigentum des Vereins und daher die Stadt nicht zuständig.
23. August 2019, 21:41 Uhr
Volker Heller
Charleys Hütte, das Sportheim aus den 40er Jahren, hat ein neues Dach erhalten.
Charleys Hütte, das Sportheim aus den 40er Jahren, hat ein neues Dach erhalten.

Charleys Hütte heißt ein Backsteinbau aus den 40er Jahren auf dem eingezäunten Gelände der Turnervereinigung Ruttershausen. Es handelt sich um das ehemalige Sportlerheim. Das undicht gewordene Dach sollte eigentlich repariert werden. Eine Anfrage beim städtischen Magistrat hatte vor Kurzem ergeben, das Gebäude sei Eigentum des Vereins und daher die Stadt nicht zuständig.

Schnell fand sich unterdessen ein Plan B. Vereinsmitglied Kai Laumann (ehemals Handballer) führt in Launsbach einen Zimmerei- und Bedachungsbetrieb. Er hat das marode Dach abgebaut und einschließlich der Asbestbestandteile entsorgt. Das Material für eine Neueindeckung, Dachlatten, Folien und Dachpappe, spendierte er zusätzlich. Vier junge Vereinsmitglieder haben in Eigenleistung Charleys Hütte ein neues Dach verpasst. (Foto: vh)

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/Kreis-Giessen-Neues-Dach-fuer-Charleys-Huette;art457,621407

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung