15. Mai 2018, 22:07 Uhr

Neun neue Mitglieder

15. Mai 2018, 22:07 Uhr
Ehrungen mit (v. l.) Doris Beckmann, Erhard Mandler, Harald Kröck, Rudi Neutzner, Manfred Jaksch sowie (vorn, v. l.) Gretel Faatz und Doris Amend. (Foto: vk)

Ehrungen verdienter Mitglieder, der Jahresbericht und die Aktivitäten in diesem Jahr standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des VdK Heuchelheim, zu der die Vorsitzende Doris Amend in der Turnhallengaststätte »Rustico« einige Mitglieder begrüßen konnte. Zunächst wurde der sieben im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder gedacht.

Der Rückblick der Vorsitzenden begann mit dem sehr gut besuchten Info-Stammtisch in »Weigels Bistro« im März vergangenen Jahres. Im Mai 2017 fand im »Rustico« die Jahreshauptversammlung statt. Ein weiterer Info-Stammtisch fand im September in der Waldmühle Atzbach statt. Der Tagesausflug führte am 26. September zum Thüringer Kristallhof nach Gernewitz. Am 2. Dezember 2017 fand die vorweihnachtliche Feier im »Rustico« statt. Mit Gesang, gutem Essen und Vorträgen stimmte man sich auf Weihnachten ein. »Das Jahr ging wieder einmal viel zu schnell zu Ende und auch das Jahr 2018 stellt unseren Verband wieder vor große Herausforderungen«, erklärte die Vorsitzende Amend. Denn die VdK-Präsidentin Mascher wird für dieses Amt nicht mehr kandidieren. »Sie stellte in einer Rede fest, als größter und wachsender Sozialverband können wir wirklich etwas bewegen«, sagte Amend. Sie nannte die vom VdK Haupt- und Ehrenamt und durch die Mitglieder bekannt gewordenen Kampagnen in der Bevölkerung »Endstation Armenküche«, »Pflege geht jeden an« oder »Weg mit den Barrieren« mit eindrucksvollen Plakaten. »In den letzten Jahren konnte der VdK einige Meilensteine wie Rentengarantie, Mütterrente, Mindestlohn oder Pflegereform setzen.«

Amend stellte erfreut fest, das der Ortsverband seit der letzten Jahreshauptversammlung neun neue Mitglieder dazu gewonnen hat. »Demgegenüber standen auch einige Kündigungen und leider wieder einige Mitglieder, die es mit der Zahlungsmoral nicht so genau nehmen«, bedauerte sie. Zu den Aktivitäten in diesem Jahr gehört ein Tagesausflug nach Würzburg am 6. September. Für den Herbst ist ein Vortrag zum Thema Erben/Vererben/Vorsorge von Rechtsanwalt Mohr vorgesehen. Der Kassenbericht wurde von Helmut Merkl vorgetragen. Die Unterlagen waren in Frankfurt geprüft worden. Kassierer und Vorstand wurden entlastet.

Ehrungen – Die Vorsitzenden Amend und Doris Beckmann konnten einige Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften vornehmen: Ehrenurkunde und Präsent für 25-jährige Mitgliedschaft erhielten Gretel Faatz und Erhard Mandler. Für zehnjährige Mitgliedschaft geehrt wurden Harald Kröck, Rudi Neutzner und Manfred Jaksch.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Jahresberichte
  • Tagesausflüge
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Heuchelheim
  • Volkmar Köhler
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.