Kreis Gießen

Orgelvesper in Ober-Bessingen

Dem Choraltext von Ambrosius Blarer entnommen ist der Titel der Orgelvesper am Sonntag, 10. Februar, 19 Uhr, in der Ober-Bessinger Kirche: »Wach auf, wach auf, ’s ist hohe Zeit«. Kantorin Ulrike Sgodda-Theiß (Orgel und Flöte) und Erika Zimmermann (Orgel) werden mit Werken von Carl Czerny, David German, Denis Bédard, Jean Baptiste Loeillet, Mendelssohn-Bartholdy und Humperdinck zu hören sein. Zwischen den Musikstücken werden Elke Sézanne und Dekan Norbert Heide Gedanken zum Thema der Orgelvesper vorlesen.
06. Februar 2019, 21:08 Uhr
Redaktion

Dem Choraltext von Ambrosius Blarer entnommen ist der Titel der Orgelvesper am Sonntag, 10. Februar, 19 Uhr, in der Ober-Bessinger Kirche: »Wach auf, wach auf, ’s ist hohe Zeit«. Kantorin Ulrike Sgodda-Theiß (Orgel und Flöte) und Erika Zimmermann (Orgel) werden mit Werken von Carl Czerny, David German, Denis Bédard, Jean Baptiste Loeillet, Mendelssohn-Bartholdy und Humperdinck zu hören sein. Zwischen den Musikstücken werden Elke Sézanne und Dekan Norbert Heide Gedanken zum Thema der Orgelvesper vorlesen.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/Kreis-Giessen-Orgelvesper-in-Ober-Bessingen;art457,548972

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung