03. April 2019, 22:18 Uhr

Pflege im Blickpunkt

03. April 2019, 22:18 Uhr
Avatar_neutral
Von Monika Jung
Ehrungen mit Gerhard Zimmer (r.) und Rudolf Schutt (2. v. l.). (Foto: moj)

»Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Verbesserung der Personalsituation in der Pflege« – Das sagte der Vorsitzende Gerhard Zimmer in der Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes Eberstadt des Sozialverbandes Deutschland (SoVD). Des Weiteren kämpfe der Verband für Lohngleichheit von Frauen und Männern sowie für bezahlbaren Wohnraum.

Der »soziale und zukunftsorientierte Dienstleistungsverband« informiere über Serviceleistungen der Behörden und halte Mitglieder über Entwicklungen in der Sozialpolitik sowie auf dem Gebiet des Sozialrechts auf dem Laufenden. Zum Sozialrecht werden Beratungen auch im Einzelfall angeboten. Auch gibt es Hilfestellung bei der Antragstellung. »Sollte es notwendig sein, vertreten wir unsere hilfsbedürftigen Mitglieder auch in entsprechenden Widerspruchsverfahren und in Klageverfahren vor den Sozialgerichten«, informierte Zimmer.

Der Vorsitzende berichtete bei der Jahreshauptversammlung zudem über weitere Aktivitäten, darunter ein Sommerfest des Ortsverbandes als Hoffest bei der Familie Zimmer. Der Stammtisch im Dorfladen sei immer gut besucht.

Gerhard Zimmer und der Landesvorsitzende Rudolf Schutt nahmen die Ehrungen vor: Monika Bürgel (10 Jahre), Günter, Elke und Jennifer Müll, Hilmar, Carmen, Thomas und Simon Reitz, Friedrich-Horst Bourk, Marianne Geißler, Dieter Schneider sowie Brunhilde Montag (alle 15 Jahre), Sonja Januschewski (20 Jahre), Gertrud und Manfred Zorn (25 Jahre) sowie Walter Löchel (60 Jahre). Den nicht anwesenden Geehrten wird die Auszeichnung nachgereicht.

Rechner Günter Tilke gab den Kassenbericht. Die Prüfer hatten keine Beanstandungen, so folgte die Entlastung des Vorstandes. Bei den Wahlen erhielten alle Kandidaten das Vertrauen der Mitglieder. Gerhard Zimmer (Vorsitzender), Günter Müll (stellvertretender Vorsitzender), Werner Zeiß (stellv. Vorsitzender und stellv. Schatzmeister), Günter Tilke (Schatzmeister), Klaus Schiffmann (Schriftführer) sowie Jennifer Müll, Marianne Fauerbach, Hilmar Reitz, Gerhard Timm und Bernd Müller (Beisitzer).



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos