04. Juli 2019, 23:08 Uhr

Alarm kurz nach Mitternacht

Schnittgutsammelstelle brennt lichterloh

04. Juli 2019, 23:08 Uhr
Die Schnittgutsammelstelle in Lollar brennt in der Nacht auf Donnerstag. Zahlreiche Feuerwehrkräfte löschen das Feuer.

Vermutlich durch Selbstentzündung brannte die städtische Schnittgutsammelstelle in der Gemarkung »Im Sand« bei den Angelteichen in der Nacht auf Donnerstag lichterloh. Als die alarmierten Floriansjünger um kurz nach Mitternacht zur Deponie kamen, stand nach Auskunft des Einsatzleiters Marco Kirchner der Platz bereits im Vollbrand.

Mit dem schnellen Einsatz und Wasser aus drei C- und zwei D-Rohren konnte verhindert werden, dass das Feuer auf ein östlich angrenzendes Getreidefeld übergreifen konnte, berichtete Kirchner. Auch der auf westlicher Seite gegenüberliegende Damm der Kanonenbahn wurde von den Einsatzkräften geschützt.

40 Feuerwehrleute waren mit acht Einsatzwagen im Sandfeld, da es laut Kirchner eine personalintensive Aktion war. Beteiligt am Einsatz waren die Feuerwehren aus ganz Lollar, das Großraumlöschfahrzeug aus Linden, Staffellöschfahrzeuge aus Gießen sowie eine Löschgruppe aus Staufenberg. (Foto: ige)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Alarmierung
  • Mülldeponien
  • Lollar
  • Rüdiger Schäfer
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.