21. November 2018, 18:24 Uhr

Unfall

Schwerer Unfall auf B457 - Vier Verletzte bei Lich

Nach einem schweren Unfall war die B457 nahe Lich vollgesperrt. Vier Personen wurden verletzt. Darunter ein 14-jähriges Mädchen.
21. November 2018, 18:24 Uhr

Zersplittertes Glas und Trümmer liegen auf der Fahrbahn verteilt, ein zerstörter Pkw steht noch auf der Straße, der zweite auf einer Verkehrsinsel, hat Verkehrsschilder unter sich begraben. Erneut ist es nach einem misslungen Linksabbiegemanöver am Mittwochabend zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B457 gekommen. Dabei wurden vier Personen verletzt, eine davon schwer.

Um kurz vor halb sechs Uhr war ein 62-jähriger Wettenberger am Steuer seines Volvo-Kombis in Fahrtrichtung Hungen unterwegs. An der Abfahrt Waldschwimmbad wollte er laut Polizeiangaben nach links in Richtung Lich abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden weißen Hyundai. Es kam zum Zusammenprall. Der Volvo wurde dabei auf die Verkehrsinsel der Einfahrt geschleudert, der Fahrer sowie die 62-jährige Beifahrerin leicht verletzt.

Der Hyundai wurde bei dem Aufprall schwer beschädigt. Während die Fahrerin, eine 54-Jährige aus Lich, leichte Verletzungen davontrug, wurde ihre 14-jährige Tochter auf dem Beifahrersitz schwer verletzt. Um sie möglichst schonend zu retten, schnitt die Feuerwehr Lich mit hydraulischem Rettungsgerät die Beifahrerseite des Pkws auf. Zudem streuten die Feuerwehrleute auslaufende Betriebsstoffe ab und leuchteten die Unfallstelle aus.

Mehrere Rettungswagen sowie 30 Feuerwehrleute aus Lich und Langsdorf waren im Einsatz. Die Polizei schätzte den Schaden an beiden Fahrzeugen auf rund 20 000 Euro. Während der Rettungs- und Aufräumarbeiten kam es aufgrund der Fahrbahnsperrung zu erheblichen Verkehrsbehinderungen rund um Lich.

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.