31. Oktober 2019, 22:01 Uhr

Ausflüge, Vorträge, Internet

Seniorenbeirat stärkt seine Präsenz

31. Oktober 2019, 22:01 Uhr

In der öffentlichen Wahrnehmung möchte sich der städtische Seniorenbeirat künftig stärker hervorbringen. So wurde beschlossen, künftig Tagesausflüge zu organisieren. Zielgruppe sind die in Laubach und den Stadtteilen lebenden älteren Menschen - immerhin deutlich mehr als 2000 Personen. Diese erhalten so die Möglichkeit, in der Gemeinschaft mit anderen interessante Orte zu besuchen und Neues zu entdecken, um bereichert in den Alltag und die gewohnte Umgebung zurückzukehren. Dabei ergeben sich sicher auch neue Kontakte. Eine eigens dafür eingerichtete Arbeitsgruppe ist mit der Konzeption und Planung beschäftigt.

Angeboten werden könnten zudem Vorträge, Kinobesuche, Wanderungen oder gemeinsames Grillen. Denkbar ist, mit Seniorenbeiräten benachbarter Kommunen zusammenzuarbeiten. Es wurde der Wunsch geäußert, der Seniorenbeirat möge ein Jahresprogramm erstellen. Der Laubacher Seniorenbeirat ist nun auch im Internet vertreten: Unter www.laubach-online.de ist das Gremium unter dem Button »Bürgerservice« aufgeführt. Über die Rubrik »Ihre Meinung« kann man Nachrichten an den Seniorenbeirat richten.

Festgestellt wurde, dass die Tätigkeit des Seniorenbeirats zunehmend von Ortsbeiräten wahrgenommen wird. Bürgermeister Peter Klug ermunterte das Gremium in seiner jüngsten Sitzung ausdrücklich, sich noch stärker in die Ortsbeiräte und die Stadtverordnetenversammlung einzubringen. Die nächste Sitzung des Seniorenbeirats ist für den 20. November geplant.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Peter Klug
  • Seniorenbeiräte
  • Tagesausflüge
  • Vorträge
  • Laubach
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.