19. Juli 2019, 18:32 Uhr

TSV Bellersheim zählt 372 Mitglieder

19. Juli 2019, 18:32 Uhr
Ehrungen beim TSV Bellersheim. (Foto: pad)

372 Mitglieder zählt der TSV Bellersheim. Dies berichtete Vorstandssprecher Rainer Angermüller dieser Tage anlässlich der Mitgliederversammlung. Er dankte den Trainerinnen Samira Trux, Jenny Paul, Nicole Schmitt und Lea Höhne sowie dem ausscheidenden Vorstandsmitglied Benjamin Müller. Den Platz hält Markus Leonhard in Schuss. Im Fußball kann der TSV nicht nur Mannschaften, sondern mit Martin Diehl auch einen Schiedsrichter stellen.

Die Gymnastikgruppe des TSV trainiert im Bürgerhaus sowie im Ausweichquartier »Alte Schule«. Im Schnitt 20 Teilnehmer sind montags von 19 bis 20 Uhr mit von der Partie. Eine zweite Gruppe trainiert montags von 9 bis 10 Uhr. Inge Koch, Siegfried Rühl, Ute Seip und Petra Münch legten das Deutsche Sportabzeichen ab. Inge Koch nahm als Einzige regelmäßig an Volksläufen für das TSV-Laufteam teil. Das Angebot »Fit mit Schmitt« lockt donnerstags von 19 bis 20 Uhr im Schnitt zehn Personen an. Beim Kinderturnen gibt es drei verschiedene Altersgruppen. Beim Fasching traten hieraus die »Flotten Flubbies«, die »Nutella-Bande« und die »Little Witches« auf.

Spielgemeinschaft besteht 23 Jahre

Aus der Fußballjugend berichtete Robin Stöhr. Hier ist der TSV Bellersheim Teil der JFV Wetterau, der zwölf Jugendmannschaften angehören. Die G- und die D-Jugend trainieren dabei in Bellersheim. Die G-Jugend konnte sich binnen eines Jahres von zehn auf 20 Kinder verdoppeln.

Über die Spielgemeinschaft mit Obbornhofen gab Thomas Schäfer einen Überblick. Seit 23 Jahren läuft die SG. Die Mannschaft 1A spielte im vierten Jahr in der Kreisober-liga Gießen-Süd und beendete die Saison auf dem fünften Platz. Tim Richter wurde Torschützenkönig. Die Mannschaft 1B schlug sich ebenfalls gut. Die Alte-Herren-Abteilung war mit ihrer Saison zufrieden.

Den Kassenbericht gab Petra Münch, der Vorstand wurde hernach entlastet. Rainer Angermüller wurde als Vorstandssprecher gewählt, Petra Münch als Schriftführerin, Tim Seibel als Rechner und Thomas Schäfer als Zuständiger Öffentlichkeitsarbeit. Fußballabteilungsleiter ist Hans-Otto Schäfer, Beisitzer sind Liane Angermüller (Abteilungsleiterin Gymnastik, Stellvertreterin: Jennifer Paul), Jonas Schäfer, Dirk Schwarzhaupt und Jörg Diehl, Jugendleiter Robin Stöhr. Benjamin Müller wurde aus dem Vorstand verabschiedet. Rainer Angermüller erinnerte an dessen zahlreiche Aufgaben: So war Müller u. a. Organisator aller TSV-Veranstaltungen inklusive der Beachparty und des TSV Faschings, maßgeblich an der Organisation des Spielbetriebs der Fußball-SG beteiligt und zudem Interimstrainer der zweiten Mannschaft.

Ehrungen - Walter Löchel für 75 Jahre Mitgliedschaft; Hermann Jung und Erhard Liehr (für 70 Jahre); Artur Müller (65); Roland Henkel (55); Dieter Ernst und Werner Scheld (50); Udo Matthiae, Herbert Müller und Klaus Schmitt (45); Thomas Schäfer (40); Heike Seip (35); Frank Bommersheim, Martin Döll, Ulrich Koch und Martin Weihrauch (30); Willi Schwenger, Gregor Diedrich, Nicole Schmitt, Petra Münch, Gudrun Döll, Carmen Müller, Roswitha Bänsch, Robin Stöhr und Christina Matthiae (25); Laura Müller, Lea Müller, Rouven Müll, Michael Brieske, Anja Brieske, Leonie Brieske, Till Brieske, Loris Schmitt, Hendrik Seip, Marten Seip, Karin Löchel, Nadine Zidek, Mario Zidek, Selina Hillebrand, Nikolas Leschhorn, Sabine Müller-Leschhorn, Julia Müller, Christine Müller und Ilse Welk (20).

Schlagworte in diesem Artikel

  • Diehl
  • Dieter Ernst
  • Fußball
  • Gymnastikgruppen
  • Hans Otto
  • Herbert Müller
  • Mitglieder
  • Paul Jonas
  • Schiedsrichter
  • Schnitte
  • Thomas Schäfer
  • Vorstandsmitglieder
  • Hungen
  • Patrick Dehnhardt
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.