Bei den Hungener Ferienspielen sind die Villinger Landfrauen eine feste Bank. Diesmal boten sie Nähen von Körbchen aus Stoff mit der Nähmaschine an.

Es konnten verschieden große Körbchen zum Aufbewahren von Schmuck, Schminkzeug, Stiften oder etwa Spielzeug unter Anleitung der Landfrauen genäht werden. Highlight war das Brotkörbchen mit Henkel, das direkt nach dem Brötchenholen als Brotkorb auf den Tisch gestellt oder auch als kleines Täschchen genutzt werden kann.

Die benötigten Stoffe und auch die Verpflegung wurden durch die Villinger Landfrauen gestellt. (Foto: pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Handarbeit und Nähen
  • Hungen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 8 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.