Wer die Premiere des Stücks »Animals« der Darstellende-Spiel-Kurse der zwölften Klassen der Gesamtschule Hungen verpasst hat, kann es nun doch noch sehen: Am Sonntag um 19.30 Uhr kommt es in der Neuen Aula erneut auf die Bühne.

Unter der Leitung von Daniel Komma haben die Schüler seines Kurses sich in dem Stück »Animals« mit den Themen Massentierhaltung, Herrschaft und Unterdrückung beschäftigt. In ihrer stark entfremdeten Adaption schlüpfen sie in die Rolle von Tieren, die ihren Bauern vertreiben und alle als vermeintlich gleichberechtigt fortan zusammenleben. Dabei haben die Schüler die Handlung der Region angepasst, Bauer Schorsch babbelt Hessisch und sorgt nicht nur damit für sehr viele Lacher.

Genauso lockert im zweiten Stück des Abends, »Don’t worry be happy«, des Darstellendes-Spiel-Kurses von Adina Dunkhorst, ein Wissenschaftler die Handlung auf. Der Physiker, der eine Vorliebe für Bodybuilding hat, hat nicht so wirklich Glück bei Frauen und kommt auch nicht so ganz von seiner Mama los. Während die Wissenschaftler sich in ihr Labor einschließen und ein gemeinsames Projekt beginnen, dass die Welt revolutionieren soll, geht die Welt außerhalb zugrunde.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Theaterstücke
  • Hungen
  • Nastasja Akchour-Becker
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.