07. Dezember 2018, 18:09 Uhr

Unfall

Tödlicher Unfall bei Reiskirchen: B49 vollgesperrt

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße zwischen Harbach und Lindenstruth kam es am Freitagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine Frau erlag ihren Verletzungen.
07. Dezember 2018, 18:09 Uhr
(Foto: Stripling)

Tödlich verletzt wurde am Freitagmorgen eine Autofahrerin aus dem Vogelsbergkreis bei einem Unfall auf der B49 bei Reiskirchen. Ein junger Reiskirchener erlitt bei dem Crash schwere Verletzungen.

Gegen 7.15 Uhr war der 20-jähriger Mann in seinem Peugeot von Reiskirchen nach Grünberg unterwegs. Offenbar hatte er bei Harbach ein Fahrzeuggespann überholt. Nach diesem Überholvorgang scherte er wieder auf die rechte Spur ein und kam wenig später aus bislang unbekannter Ursache auf die rechte Fahrbahnbankette. Im Anschluss verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und kam auf die Gegenfahrbahn.

Auf der Gegenfahrbahn war die Frau in Richtung Gießen unterwegs. Beide Fahrzeuge stießen mit voller Wucht frontal zusammen, wobei der Kleinwagen auf das angrenzende Feld geschleudert wurde.

Im Einsatz an der Unfallstelle waren 34 Wehrkräfte der Feuerwehren Saasen, Lindenstruth und Reiskirchen. Rettungskräfte der Johanniter sowie ein Notarzt waren ebenfalls vor Ort. Für die Klärung des Unfallhergangs wurde von der Polizei ein Sachverständiger hinzugerufen. Die B49 zwischen der Abfahrt Saasen und Lindenstruth blieb mehrere Stunden vollgesperrt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Lindenstruth
  • Peugeot
  • Polizei
  • Unfallhergang
  • Verkehrsunfälle
  • Reiskirchen
  • Alexander Stripling
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.