20. März 2019, 22:12 Uhr

Vereinsgemeinschaft bietet Dorf-Cafés an

20. März 2019, 22:12 Uhr

Die Vereinsgemeinschaft Königsberg hat den Ofen des Backhauses instand gesetzt, die schadhaften Schamott-Steine erneuert und ein Probebacken organisiert, berichtete der Vorsitzende Guido Rothe während der Jahreshauptversammlung im Landgasthof »Zum Hirsch«. Das Probebacken habe zu einem »durchwachsenen Ergebnis« geführt, ein zweites Probebacken werde durchgeführt.

Die Vereinsgemeinschaft ist seit April 2018 Eigentümer des Backhauses. Sie zählt 53 Mitglieder, darunter neun Ortsvereine. Zehn Dorfcafés, davon eines während des Schutzhüttenfestes, wurden angeboten. Die Mehrzweckhalle mit der ehemaligen Gaststätte und die Schutzhütte wurden von der Vereinsgemeinschaft verwaltet und vermietet, berichtete Rothe weiter.

Den Kassenbericht erstattete Oliver Scherer. Nach dem Kassenprüfbericht wurde dem Vorstand Entlastung erteilt. Bei den Vorstandswahlen wurden 2. Vorsitzender Stefan Schellenberg und Beisitzer Thorsten Scherer wiedergewählt. Bianka Kranch wurde für Oliver Scherer zur Kassenwartin gewählt, Scherer übernahm für Kranch die Position des Beisitzers.

Der TSV Königsberg hat einen Rasentraktor angeschafft, der im Winter auch zum Schneeräumen an der Mehrzweckhalle eingesetzt werden kann. Die Dorfcafés finden wieder an jedem dritten Sonntag im Monat in der Mehrzweckhalle und auch beim Schutzhüttenfest des Traditionsvereins statt. Im Frühjahr ist ein Backhausfest am Backhaus »auf der Weeth« geplant.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Instandhaltung
  • Mehrzweckhallen
  • Biebertal
  • Klaus Waldschmidt
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 43 - 10: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.