09. April 2019, 22:33 Uhr

Vorfreude auf Europawoche

09. April 2019, 22:33 Uhr
Die Geehrten mit Dieter Hausotter (l.) und Adolf Neubauer (r.). (Foto: kjg)

Anlässlich der Jahreshauptversammlung des Partnerschaftsvereins Hungen wurden Dieter Hausotter als 1. Vorsitzender, Adolf Neubauer als 2. Vorsitzender, Gerhard Stehr als Schatzmeister und Ilona Schmidt als Schriftführerin gewählt. Dieter Rützel und Ingrid Beltrup sind die neuen Kassenprüfer. Für 25-jährige Mitgliedschaft und Treue zum Partnerschaftsverein wurden Edith Becker, Carsten Butteron, Hermann Ebersohn, Isolde Ebersohn, Gitta Hermann-Wolf, Marianne Holmelin, Uwe Holmelin, Waltraud Kretschmer, Margarete Mühl, Michael Pahl, Dieter Rützel, Kriemhilde Rützel, Gertrud Schäfer, Joachim Tropp, Karl-Heinz Schmalz, Renate Schmalz und Regina Schmidt mit der Ehrenurkunde und einem Präsent geehrt.

Gastgeber gesucht

Dieter Hausotter berichtete über umfangreiche Aktivitäten des rührigen Vereins. So waren während der Europawoche in Hungen die Freunde aus der französischen Partnerstadt St. Bonnet de Mure zu Gast. Im Juli wurde der Gegenbesuch anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft angetreten. Insgesamt 55 Hungener reisten mit dem Bus, dem Pkw, dem Flugzeug bzw. per Fahrrad nach Frankreich.

Beim Brunnenfest bot der Verein Wein und Käse an, beim Schäferfest war man ebenfalls dabei. Während der Ferienspiele der Stadt Hungen erhielten Hungener Jugendliche eine Einführung in das Boule-Spiel, das auch regelmäßig einmal in der Woche im Verein angeboten wird. »Französisch Kochen und Parlieren« sowie »Männerkochen« sind weitere Aktivitäten von Gruppen des Vereins, die zudem noch den Vorteil haben, dass das jeweilige Mahl genossen werden kann, und auch »Nichtkocher« mitgenießen dürfen.

Einer der Höhepunkte 2019 wird die Europawoche vom 30. Mai bis 2. Juni sein. Es werden auch französische Gäste erwartet, für die der Partnerschaftsverein noch Gastgeber sucht. Der Eröffnungsabend findet am 31. Mai in der Gesamtschule statt. Gastland wird Russland sein, das Prof. Hampel präsentieren wird. Vom 13. bis 16. Juni wird der Verein unter Leitung von Lothar Gebauer auf Reisen sein. Die Ziele sind Aachen, Lüttich, Malmedy und Maastricht. Den französischen Nationalfeiertag werden Vereinsmitglieder in St. Bonnet de Mure (12. bis 15. Juli) verbringen; eine Hungener Herrenmannschaft wird an einem dortigen Bouleturnier teilnehmen. Ein Arbeitstreffen findet am 12./13. Oktober im Schwarzwald statt. Der über viele Jahre gut funktionierende Schüleraustausch zwischen Hungen und St. Bonnet de Mure besteht nicht mehr. Als Ausgleich und zur Förderung der Nachwuchsarbeit bietet die Stadt Hungen für Jugendliche beider Städte ein Freizeitprogramm in Freiburg an.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Fremdenverkehr
  • Gertrud Schäfer
  • Karl Heinz
  • Nationalfeiertage
  • Schmalz
  • Schüleraustausch
  • Vereine
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Hungen
  • Karl-Josef Graf
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.