17. Dezember 2018, 22:15 Uhr

Vorweihnachtliches Miteinander rund um Hungen

17. Dezember 2018, 22:15 Uhr

Hungen (tr). Gut besucht war der kleine Adventsmarkt in Villingen, den Ortsvereine am Samstag an der Linde ausrichteten. Für weihnachtliche Stimmung sorgte nicht nur die bunte Beleuchtung der einzelnen Hütten, sondern auch die stimmungsvollen Weisen, die der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr intonierte. – In Utphe findet seit nunmehr 21 Jahren ein Weihnachtsmarkt im Hofgut der Familie Müller statt. Als Initiator trat zunächst der Cultclub auf. Schnell entwickelte sich die Veranstaltung zu einem Geheimtipp unter den Weihnachtsmärkten der Region, wie Ortsvorsteher Karl-Ludwig Büttel stolz feststellte. Inzwischen veranstalten die Utpher Vereine den Markt gemeinsam. Zum Angebot zählten diesmal u. a. Drechslerarbeiten, Holzspielzeug, Handarbeiten, Imkerprodukte, Geschenkartikel, Kerzen, Kissen und Duftöle. Für weihnachtliche Stimmung sorgten neben den Kindern des Kindergartens mit ihren Liedern auch die Ockstädter Blasmusik. Der Nikolaus verteilte Geschenke an die jüngsten Besucher.

In Langd war die weihnachtliche Brunnennacht abermals ein Anziehungspunkt. Vor sechs Jahren hatte Ortsvorsteher Dirk Müssig die Idee, die »Gut Stubb« der Rathausgasse zu nutzen, um die Ortsbürger auf Weihnachten einzustimmen. Die Idee kam gut an und wird seitdem im Wechsel von den Vereinen veranstaltet. Nunmehr war die Feuerwehr am Zuge; die Besucher wurden mit Heißgetränken und allerlei kulinarischen Spezialitäten versorgt. Für eine vorweihnachtliche Stimmung sorgte der Posaunenchor der Kirchengemeinden unter der Leitung von Nicole Ziel und der Gospelchor der Kirchengemeinde Rodheim-Langd unter der Leitung von Monika Lies. (Fotos: tr)

Villingen

Utphe

Langd

Schlagworte in diesem Artikel

  • Adventsmärkte
  • Geschenkartikel
  • Weihnachtsmärkte
  • Horst Lember
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.