Stichwahl in Biebertal

Bei der Bürgermeisterwahl in Biebertal kommt es wie erwartet in drei Wochen zur Stichwahl. Dann müssen sich die Wähler zwischen Patricia Ortmann und Michael Borke entscheiden. Fest steht damit, dass die Gemeinde einen neuen Bürgermeister bekommt. Amtsinhaber Thomas Bender wurde gestern abgewählt. Seite 16

Sensation in Mücke

Herausforderer Andreas Sommer (62,4 Prozent) hat bei der Bürgermeisterwahl in Mücke den Amtsinhaber Matthias Weitzel (SPD) deutlich geschlagen. Seite 20

Wiederwahl in Hüttenberg

Bürgermeister Christof Heller (CDU) geht in eine zweite Amtszeit. Er war in der Bürgermeisterwahl gestern der einzige Bewerber. 80,3 Prozent der Wähler stimmten mit »Ja«, 19,7 Prozent mit »Nein«. Die Wahlbeteiligung lag bei 78,9 Prozent.

Direktwahlen in der Nachbarschaft

Manfred Görig aus Romrod bleibt Landrat des Vogelsbergkreises. Er setzte sich mit 79 Prozent deutlich gegen Friedel Kappes durch. Görig ist seit 2012 Landrat.

In Ulrichstein wurde Amtsinhaber Edwin Schneider (unabhängig) mit 76,5 Prozent wiedergewählt. Er war einziger Kandidat.

In Friedberg wird CDU-Mann Dirk Antkowiak neuer Bürgermeister. Er setzte sich in der Stichwahl mit 57,3 Prozent gegen Klaus-Dieter Rack (SPD, 42,7 Prozent) durch.

In Hirzenhain im Wetteraukreis wird es eine Stichwahl zwischen den unabhängigen Kandidaten Timo Tichai (23,5 Prozent) und Stefan Endisch (22,5 Prozent) geben. Sechs Kandidaten waren angetreten, um Nachfolger des parteilosen Freddy Kammer zu werden, der unter anderem wegen Wahlfälschung abgewählt worden war. (süd)

Schlagworte in diesem Artikel

  • CDU
  • Matthias Weitzel
  • Mücke
  • SPD
  • Thomas Bender
  • Wahlbetrug
  • Wähler
  • Reinhard Südhoff
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.