19. April 2019, 13:03 Uhr

Großeinsatz

Waldstück bei Salzböden in Flammen

Viel Sonne, kaum Niederschlag – die Folge: erhöhte Waldbrandgefahr. Am Donnerstagnachmittag stand ein Waldstück bei Lollar-Salzböden in Flammen.
19. April 2019, 13:03 Uhr
Rund 40 Feuerwehrleute aus Lollar, Fronhausen und Gießen sind am Donnerstagnachmittag im Einsatz. (Foto: con)

Viel Sonne, kaum Niederschlag – die Folge: erhöhte Waldbrandgefahr. So kam es am Donnerstag gegen 16.15 Uhr zu einem Großeinsatz im Wald bei Salzböden. Als die ersten Feuerwehrleute an der Brandstelle eintrafen, standen rund 100 Quadratmeter Wald in Flammen. Bis auch die Verstärkung vor Ort war, brannten bereits über 200 Quadratmeter. Vor allem die Wasserversorgung bereitete Probleme: Der nächste Hydrant lag mehrere hundert Meter entfernt, so dass größere Mengen Wasser mit Fahrzeugen der Freiwilligen Feuerwehren aus Lollar und Fronhausen sowie der Gießener Berufsfeuerwehr herangeschafft werden mussten. Das schnelle Eingreifen verhinderte das Schlimmste: Letztlich waren »nur« rund 250 Quadratmeter Waldfläche betroffen, einem weiteren Ausbreiten konnte rechtzeitig entgegengewirkt werden.

 

40 Feuerwehrleute im Einsatz

 

Kurz nach 17 Uhr waren die Flammen unter Kontrolle – trotzdem dauerten die Löscharbeiten bis in die Abendstunden, um ein erneutes Entfachen der Flammen zu verhindern. Insgesamt rund 40 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Lollar und Fronhausen und der Berufsfeuerwehr Gießen waren mit den Löscharbeiten beschäftigt. Die kreisübergreifende Zusammenarbeit mit Fronhausen verlief absolut reibungslos, zumal die Brandstelle bereits im Kreis Marburg-Biedenkopf liegt.

 

Brandstiftung nicht ausgeschlossen

 

Lollars Stadtbrandinspektor Marco Kirchner rief zur Vorsicht bei Waldspaziergängen auf, den bei der aktuellen Trockenheit könnten schon kleine Funken einen Brand auslösen: »Auf keinen Fall brennende Zigarettenstummel oder ähnliches wegwerfen!«

Die Brandursache steht noch nicht fest. Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Lollar-Salzböden
  • Lollar
  • Constantin Hoppe
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.