11. November 2019, 21:28 Uhr

Weg frei für Solarpark bei Alten-Buseck

11. November 2019, 21:28 Uhr

Für den Solarpark Alten-Buseck Nord hat das Busecker Parlament nun den Weg frei gemacht. Das Plangebiet südlich der A 480 ist etwa einen Kilometer von der Alten-Busecker Ortslage entfernt. Es umfasst insgesamt rund 3,4 Hektar, die geplanten Fotovoltaikanlagen in diesem Bereich nehmen etwa ein Drittel der Fläche ein.

Die Gemeindevertreter fassten einstimmig den Satzungsbeschluss für die Bauleitplanung, zuvor hatten auch der Alten-Busecker Ortsbeirat sowie der Bauausschuss dafür votiert. Die Anlage soll von der Genossenschaft Sonnenland betrieben werden. Laut Bürgermeister Dirk Haas ist der Standort auch deshalb günstig, weil dort bereits vorhandene Leitungen die Einspeisung des aus Sonnenenergie gewonnen Stroms erleichtern.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Dirk Haas
  • Dirk Haas (Buseck)
  • Solarenergie
  • Buseck
  • Jonas Wissner
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.