Kreis Gießen

Weichen für kleine Halle am Tennisplatz gestellt

Der TC Krofdorf-Gleiberg möchte auf seinem Vereinsgelände am Falkenberg eine Leichtbauhalle errichten, um auch im Winter trainieren zu können. Schon seit Längerem werden Pläne dafür geschmiedet. Denn es gibt am Vereinsheim zwar sieben Plätze, aber seit Schließung der Tennishalle am Augarten ist ein Winterspielbetrieb nur noch eingeschränkt in unterschiedlichen, teils entfernten Hallen möglich. Darunter leidet nach Aussage des Vereins insbesondere die Jugendarbeit.
20. September 2019, 22:08 Uhr
Rüdiger Soßdorf

Der TC Krofdorf-Gleiberg möchte auf seinem Vereinsgelände am Falkenberg eine Leichtbauhalle errichten, um auch im Winter trainieren zu können. Schon seit Längerem werden Pläne dafür geschmiedet. Denn es gibt am Vereinsheim zwar sieben Plätze, aber seit Schließung der Tennishalle am Augarten ist ein Winterspielbetrieb nur noch eingeschränkt in unterschiedlichen, teils entfernten Hallen möglich. Darunter leidet nach Aussage des Vereins insbesondere die Jugendarbeit.

Die Gemeinde lässt jetzt den Flächennutzungsplan ändern, denn die Tennisanlage ist als »öffentliche Grünfläche« ausgewiesen . Jetzt soll es eine »Fläche für Gemeinbedarf« werden, um so Baurecht zu bekommen.

Der Tennisverein ist seit einigen Jahren Eigentümer der Anlage und zählt rund 250 Mitglieder, die in zahlreichen Mannschaften spielen.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/Kreis-Giessen-Weichen-fuer-kleine-Halle-am-Tennisplatz-gestellt;art457,629408

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung