24. Mai 2018, 21:37 Uhr

Wiedersehen mit »Pinocchio« und »Le Boite à Jouer«

24. Mai 2018, 21:37 Uhr
Peppino spricht mit seiner Marionette. (dis)

Märchenhaft: Die französische Theatergruppe »Le Boite à Jouer« aus Grünbergs Partnerstadt Condom ist in dieser Woche mit mehreren Aufführungen im Gießener Land zu erleben. Präsentiert wird ein Meisterwerk der italienischen Literatur nach Motiven von Collodi in französischer Sprache: »Pinocchio«.

So wurde der kleine hölzerne Geselle unter anderem in der Aula der Theo-Koch-Schule lebendig: Peppino, ein alter Marionettenspieler, hat jahrelang mit seiner Frau und der schönsten Marionette, einem Pinocchio des berühmten Schnitzers Geppetto, zusammen in aller Welt Pinocchios Abenteuer aufgeführt. Nun ist er Witwer, ganz allein und redet nur noch mit dieser Puppe. Katze und Fuchs vom Theater des Direktors Giovanni haben sich in den Kopf gesetzt, dem alten Peppino mit allen Tricks und Mitteln seine schönste Marionette abzunehmen. Peppino ist wieder einsam und redet mit der Pinocchio-Puppe, als diese auf einmal wie ein lebendiger Mensch antwortet. Wenn sie auch noch so listenreich waren, den bösen Gaunern gelang es nicht, Peppino von seinem Pinocchio zu trennen.

Daraus ergab sich ein zauberhaftes Spiel mit viel Musik und ein Bühnenspaß für Jung und Alt, zu dem rund 40 Besucher gekommen waren. Das Spiel mit den von Collodi her bekannten Figuren war so ausgeprägt, dass man auch mit geringen Französischkenntnissen mit Freude daran teilnehmen konnte. Wesentlichen Anteil daran hatten auch die begleitenden Musiker der Band »Big Moustache« aus Condom, die als Gauner das lebhafte und ausdrucksvolle Spiel der Darsteller in harmonischer Weise ergänzten. Am Donnerstagabend präsentierte die Band ihre neue CD in Lich (bericht folgt), am Samstag tritt »Big Moustache« zuammen mit Martin Philippi im Bistro »Merlin« in Grünberg auf.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Französische Sprache
  • Motive
  • Theatergruppen
  • Grünberg
  • der Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.