13. März 2018, 21:06 Uhr

Zahlreiche Auszeichnungen

13. März 2018, 21:06 Uhr
Ehrende und Geehrte: Torsten Kastl und Gustav Jerke, Ursula Suppmann, Marion Kleist, Monika Volk, Rudolf Ehmig und Martin Theimer. Es gratulierten Bürgermeister Dirk Haas (r.) und der Vorsitzende Rainer Volk (l.). (Foto: siw)

Da der Turnverein 1899 Großen-Buseck sein Vereinsheim inzwischen verstärkt für den Sportbetrieb nutzt, wurde eine zusätzliche Umkleidemöglichkeit in der Nähe des Eingangs geschaffen. Der Vorsitzende Rainer Volk begründete dies mit der vermehrten Belegung der Turnhalle durch die benachbarte Grundschule infolge der Ausweitung des Unterrichts- und Betreuungsangebotes an Nachmittagen.

Eine weitere Änderung: Ab Jahresbeginn wird das Vereinsheim nur noch an Mitglieder vermietet. Eine Kooperation besteht zu den beiden örtlichen Kindertagesstätten der Gemeinde. Hier werden wöchentliche Turnstunden durch den TV abgehalten und Aktionstage angeboten. Überlegungen werden derzeit zu besonderen Aktionen anlässlich des 120-jährigen Bestehens des TV im Jahr 2019 angestellt.

»Spricht man von Leichtathletik im TV Großen-Buseck, so denkt man sofort an Reinhard Böttner und die Theimer-Zwilinge«, meinte der HLV-Vorsitzende Rudolf Ehmig. Gerne hätte er Böttner und Jörg Theimer geehrt, doch beide konnten an der Jahreshauptversammlung am Samstag nicht teilnehmen. Die Verleihung der silbernen Ehrennadel an Martin Theimer führte Ehmig im Auftrag des hessischen Leichtathletikverbandes durch. Schülerkoordinator im LAZ Gießen ist Martin Theimer seit 1989, Kreiskassenwart war er von 2003 bis 2010 und seit 2004 ist er Geschäftsführer des LAZ Gießen.

Der Turngau Mittelhessen, vertreten durch Marion Kleist, ehrte Monika Volk und Ursula Suppmann mit der Turngau-Ehrennadel in Gold für die jeweils über 30-jährige Übungsleitertätigkeit. Seit zehn Jahren ist Gustav Jerke Abteilungsleiter Ju-Jutsu, dafür wurde er durch den Vizepräsidenten des hessischen Ju-Jutsu-Verbandes Torsten Kastl mit der bronzen Ehrennadel ausgezeichnet.

Im Vorfeld der Vorstandswahlen erklärte Rainer Volk, dass er, ebenso wie die langjährige Rechnerin Renate Münch, nur noch für eine letzte Amtszeit von zwei Jahren zur Verfügung steht. An der Vereinsspitze könnte er sich danach auch ein Team vorstellen. Junge und sehr engagierte Vorstandsmitglieder mit guten Ideen seien jedenfalls jetzt schon vorhanden.

Mit 165 Neuzugängen konnten die Abgänge kompensiert werden, der TV hat aktuell 1451 Mitglieder. Im Kassenbericht von Münch stellten die Anschaffungen der Niedersprungmatten und der Tische für das Vereinsheim mit rund 8500 Euro die größten Ausgaben dar. Stellvertretend für die verstorbenen Mitglieder wurde Helene Lemischko genannt. »Eine Institution im TV«, wie der Vorsitzende betonte. Sie war über Jahrzehnte Übungsleiterin.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Fernsehen
  • Grundschulen
  • LAZ Gießen
  • Leichtathletik-Verbände
  • Marion Kleist
  • Turngau Mittelhessen
  • Turnhallen
  • Unterricht
  • Völker der Erde
  • Buseck
  • Siglinde Wagner
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.