11. November 2019, 21:31 Uhr

»Zickenalarm« beim Frauenfrühstück

11. November 2019, 21:31 Uhr
Buchholz

»Zickenalarm« in der evangelischen Stadtmission! Was macht ein »Zickenkrieg« mit den Betroffenen und gab es den schon immer? Das war das große Thema bei der »Lady’s Night« in der evangelischen Stadtmission Linden am Freitagabend.

Die Referentin Meiken Buchholz ist Hochschuldozentin für Missionswissenschaft und Interkulturelle Theologie an der Freien Theologische Hochschule Gießen. Sie warf einen Blick auf dieses Thema, das zwar meist mit Frauen in Verbindung gebracht wird, aber auch oft genug bei Männern vorkommt. »Der Zickenkrieg ist eines der Themen, die alle Menschen in allen Kulturen betreffen. Es geht dabei um ganz elementare Fragen«, berichte Buchholz. Auch in der Bibel gebe es einige Beispiele dafür, das Bekannteste dürfte wohl das des weisen Königs Salomo sein, der den Streit zweier Frauen um die Mutterschaft eines Kindes klären musste. »Die Geschichten sind sehr lebensnah«, resümierte Buchholz. »Auch wenn es da nicht um Teenagerprobleme oder gelangweilte Hausfrauen geht.« (Foto: con)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Evangelische Kirche
  • König Salomo
  • Linden
  • Constantin Hoppe
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 43 - 10: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.