18. Oktober 2019, 21:41 Uhr

Essen brennt an

Zwei Verletzte in Asylunterkunft in Garbenteich

18. Oktober 2019, 21:41 Uhr

Bei einem Feuer in einer Asylunterkunft in Garbenteich sind zwei Menschen verletzt worden. Zwei Bewohner im Alter von 33 und 36 Jahren erlitten beim Brand Rauchvergiftungen. Der Vorfall ereignete sich am Donnerstagabend gegen 20.20 Uhr. Laut ersten Ermittlungen war ein Topf mit Essen, der auf dem Herd vergessen worden war, Auslöser des Feuers. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 30 000 Euro. Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung wurden eingeleitet.

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos