26. Januar 2010, 18:32 Uhr

Mitgliederwerbung bleibt das Ziel der Königsberger Sänger

Biebertal (ws). Trotz des winterlichen Wetters konnte der Vorsitzende des Gesangvereins »Liederfreund« Königsberg, Oswald Lepper, zahlreiche Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in der Mehrzweckhallen-Gaststätte begrüßen. In seinem Jahresrückblick ließ er die wichtigsten Veranstaltungen in 2009 Revue passieren. Eine groß angelegte Werbeaktion im Frühjahr zur Gewinnung von Sängerinnen und Sängern zeigte nicht den gewünschten Erfolg.
26. Januar 2010, 18:32 Uhr
Der Vorsitzende des Gesangvereins Liederfreund Königsberg, Oswald Lepper (l.) ehrte Beatrix Dönges für 25jährige Mitgliedschaft und ernannte Edmund Wießner (r.) zum Ehrenmitglied. (Foto: ws)

Biebertal (ws). Trotz des winterlichen Wetters konnte der Vorsitzende des Gesangvereins »Liederfreund« Königsberg, Oswald Lepper, zahlreiche Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in der Mehrzweckhallen-Gaststätte begrüßen. In seinem Jahresrückblick ließ er die wichtigsten Veranstaltungen in 2009 Revue passieren. Eine groß angelegte Werbeaktion im Frühjahr zur Gewinnung von Sängerinnen und Sängern zeigte nicht den gewünschten Erfolg. Die Mitgliederzahl ist durch zahlreiche Austritte zurückgegangen. Der aktive Chor ist dennoch um drei Stimmen gewachsen. Zurzeit singen im Gemischten Chor 19 Frauen und 14 Männer, im Chor TonArt sind 13 Frauen und 10 Männer aktiv

Neben 40 Chorproben hatte der Verein zehn öffentliche Auftritte. Auch in 2010 wird die Mitgliederwerbung wieder im Mittelpunkt stehen. - »Trotz der nicht leichter gewordenen Bedingungen war es ein gutes und zufriedenstellendes Jahr«, so Oswald Lepper. Detailliert ging Schriftführerin Elke Lepper auf die Aktivitäten der Chöre ein. Dazu gehörten die Ständchen zu Geburtstagen und Ehejubiläen, die Wanderung der Frauen nach Blasbach und der Männer nach Vetzberg, die Teilnahme am Dünsbergpokalschießen, das Singen in der Kirche zur Einführung des neuen Kirchenvorstandes, das Singen am vierten Advent in der Kirche sowie die Teilnahme am Treffen der Weiß-Chöre in Oberbiel und die Teilnahme des TonArt-Chores am Konzert zum zehnjährigen Bestehen des Chores »Sing & Swing« in Rodheim. Ein großer Erfolg war das vom »Liederfreund« ausgerichtete Sommerfest in der Mehrzweckhalle, an dem sich fast alle Königsberger Ortsvereine beteiligten. Zu den weiteren Höhepunkten im Jahresablauf zählte die Fahrt zu den Sangesfreunden nach Königsberg-Unfinden, die Mitgestaltung des Gottesdienstes in der Marienkirche sowie die Fahrt nach Bamberg mit Stadtbesichtigung.

Oswald Lepper ehrte für 25jährige Mitgliedschaft Beatrix Dönges. Der ebenfalls für 25jährige Treue zu ehrende Michael Lenz der für 40jährige Mitgliedschaft zu ehrende Werner Krauskopf und der für 60-jährige Mitgliedschaft zu ehrende Alfred Wießner konnten nicht anwesend sein. Edmund Wießner wurde zum Ehrenmitglied ernannt.

Den Kassenbericht erstattete Kassenwart Klaus Kranch. Die Kassenprüfer Josef Schnaubelt und Helga Löber bestätigten ihm eine einwandfreie Kassenführung. Dem Vorstand wurde einmütig Entlastung erteilt. Bei den Ergänzungswahlen zum Vorstand wurde Angela Jung als 2. Vorsitzende, Andreas Hahn als Beisitzer der Aktiven und Martina Emmerich als Notenwartin wiedergewählt. Für den nach 28-jähriger Vorstandsarbeit ausscheidenden Erwin Lepper wurde Beatrix Dönges als Vertreterin der Passiven in den Vorstand gewählt. Oswald Lepper dankte Erwin Lepper für seine langjährige Tätigkeit im Vorstand mit einem kleinen Präsent.

Auf dem Terminkalender für 2010 ist die Teilnahme an den Jubiläumskonzerten der drei Biebertaler Gesangvereine (Teutonia Frankenbach, KSG Bieber und SG Vetzberg) vorgesehen. Am 19. und 20. Februar wollen die Sängerinnen und Sänger Brot backen und am Abend des 20. Februar einen Filmabend in der Mehrzweckhalle Königsberg mit Schwerpunkt auf dem 100-jährigen Bestehen 1975 veranstalten. Am 25. September ist der Verein Ausrichter der Jubilarehrung des Solmser Sängerbundes. Am 11. September ist eine Fahrt an die Nahe geplant. Als Jahresabschluss ist ein Weihnachtskonzert am 5. 12 in der Königsberger Kirche geplant. Der Verein besteht 135 Jahre. Für 2011 ist eine Fahrt zu der Partnergemeinde nach Denbigh in Planung. Eine ausführliche Diskussion gab es über die Weiternutzung der Gaststätte und Mehrzweckhalle, nachdem die Gemeinde das Pachtverhältnis mit dem bisherigen Pächter aufgelöst hatte. Guido Rothe als Sprecher der Ortsvereine gab einen Bericht über den derzeitigen Sachstand.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Andreas Hahn
  • Sänger
  • Sängerinnen
  • Wetter
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 43 - 10: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.