05. Mai 2011, 13:55 Uhr

»Manege frei« bei den Ferienspielen in Fernwald

Fernwald (ti). Es ist eine Mischung aus Neuem und Altbewährtem, erstmals über viereinhalb Wochen terminiert und lädt als Höhepunkt in die Zirkusmanege ein. Die Rede ist von den Fernwalder Ferienspielen, deren Programm Bürgermeister Stefan Bechthold und Jugendpfleger Jürgen Kühr im Rathaus vorstellten.
05. Mai 2011, 13:55 Uhr

23 Angebote locken vom 27. Juni bis 30. Juli, dazu eine Fahrt nach Kroatien für Zwölf- bis 17-Jährige vom 18. bis 26. Juli. Für das »umfangreiche Angebot« sprach der Rathauschef den engagierten Vereinsmitgliedern und natürlich dem Jugendpfleger seinen Dank aus, der das Programm zusammengestellt hatte.

Höhepunkt der Ferienspiele wird die Projektwoche vom 11. bis 15 Juli sein. Unter dem Motto »Zirkus Zirkus, Manege frei« treffen sich die Kinder täglich zwischen 9 und 17 Uhr am Wißmarer See. Ein Angebot für Acht- bis 14-Jährige, die Geschichten erfinden und spielen dürfen, zaubern lernen und Kostüme nähen. Fantasie und handwerklichem Geschick sind dabei keine Grenzen gesetzt. Besonders stolz sind Bechthold und Kühr darauf, dass sie für das Ferienlager Sebastian Hartings vom Verein »künstLich« gewinnen konnten, der auch für die Produktion »Peter Pan« mit verantwortlich zeichnet.

Wert hat Kühr bei der Auswahl auf eine Mischung aus Bewährtem und Neuem gelegt. So sind natürlich die gefragten Vereinsangebote wieder im Ferienspielheft zu finden: Der Obst- und Gartenbauverein Steinbach beispielsweise heißt die Acht- bis 14-Jährigen am 1. Juli bei der Kräuterhexe willkommen und braut mit den Kindern unter anderem Kräutermischungen für Heilgetränke im Hexenkessel zusammen. Die Naturfreunde des NABU veranstalten tags zuvor (30. Juni) eine Walderkundung per Drahtesel auf dem Schiffenberg - eine Veranstaltung, die an das internationale Jahr der Wälder angelehnt ist. Und natürlich sind auch die Fernwalder Feuerwehren mit einer Aktion auf dem Albacher Sportplatz wieder mit von der Partie, wo Jungen und Mädchen ab sechs Jahren alles anpacken und ausprobieren dürfen. Kührs: »Die Feuerwehr ist nach wie vor ein Renner.«

Neu im Programm sind ein Instrumentenkarussell mit der Musikschule Mittelhessen am 4. Juli für Sechs- bis Zwölfjährige sowie das zweitägige Angebot »Querwaldein - die Wildnis erobern« am 29. und 30. Juli. Zwei Tage lang sind die Teilnehmer (ab zwölf Jahren) mit Rucksäcken im Odenwald unterwegs und suchen sich dort, bewaffnet mit GPS und Karte, ihren Weg. Übernachtet wird unter freiem Himmel, Essen gekocht über dem Lagerfeuer.

Die Anmeldungen für die einzelnen Veranstaltungen - das Programm wird dieser Tage verteilt - sind zwischen 9. und 20. Mai von den Eltern schriftlich bei der Gemeinde vorzunehmen. Die Ausgabe der Ferienpässe erfolgt zwischen dem 14. und 17. Juni.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Ferienlager
  • Peter Pan
  • Rucksäcke
  • Stefan Bechthold
  • Zirkus und Varieté
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 43 - 10: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.