10. September 2011, 15:05 Uhr

Grünbergs alter Friedhof wird als Parklandschaft erhalten

Grünberg (tb). Der alte Friedhof Grünberg ist nicht nur wegen des restaurierten Augustinerinnenklosters und der Hospitalkirche ein Kleinod. Das parkähnliche Areal mit einer Vielzahl großkroniger Bäume und einigen kunstvollen Grabdenkmälern ist eine grüne Oase, die Grünberger wie auch Besucher des »Museums im Spital« (untergebracht in besagtem Kloster) zum Spaziergang einlädt.
10. September 2011, 15:05 Uhr

Und so soll es auf lange Sicht auch bleiben. Keineswegs etwa soll englischer Rasen an die Stelle von abgeräumten (weniger kunstvollen) Gräbern treten. Zwecks Erhalt des alten Friedhofs als Parklandschaft wünschen Grünbergs Grüne ein langfristig angelegtes Nutzungskonzept. Dem Wunsch hat sich die Stadtverordnetenversammlung in ihrer jüngsten Sitzung einmütig angeschlossen.

Grünen-Sprecher Reinhard Ewert begründete die Initiative auch mit dem Hinweis, dass des Areal unter Denkmalschutz steht. Nach und nach liefen nun die Nutzungsfristen für die Gräber aus, von daher seien Antworten gefragt, was die künftige Gestaltung etc. angeht. Dass es nicht englischer Rasen sein sollte, der Charakter der kulturhistorisch wertvollen Fläche erhalten sollen. Ewert: »Wir sollten wissen, wie der alte Friedhof in 20, 30 Jahren aussehen soll«. Die Verwaltung erhielt entsprechenden Auftrag.

Neuer Konzessionsvertrag mit der »O-Gas«

Kein Dissens auch bei der vorzeitigen Verlängerung des Konzessions- bzw. Wegenutzungsvertrags mit der Oberhessischen Gasversorgungs GmbH. auf 20 Jahre (vorzeitig zwecks Harmonisierung der Vertragslaufzeiten und mithin Stärkung der Verhandlungsposition im Teilraum Ost, die GAZ berichtete) . Nach dem neuen Vertrag erhält auch Grünberg den gesetzlich festgelegten Höchstbetrag für Konzessionsabgaben, zusätzlich zehn Prozent Nachlass bei Bezug für städtische Liegenschaften.

Wie in Laubach seit Jahren praktiziert, schließen nun auch die Nachbarn in Grünberg einen »Natura 2000«-Vertrag mit dem Land Hessen ab. Bekanntlich handelt es sich hier um ein EU-weites Landschaftsschutzprogramm, dass sämtliche Vogelschutz- und FFH-Gebiete umfasst. Grünberg verpflichtet sich, im Bereich des Stadtwaldes, auf einer Fläche von 58,8 Hektar, gelegen im FFH-Gebiet »Laubacher Wald«, den Laubholzanteil von 47 auf 70 Prozent zu erhöhen. Dann winkt eine Entgeltzahlung von 10 Euro je Hektar und Jahr.

Verbandsversammlung der Sparkasse:
Auf Klaus-Peter folgt Thomas Kreuder

Keine Gegenstimmen auch beim Satzungsbeschluss für den vorhabenbezogenen Bebauungsplan »Jahnstraße« (Kernstadt, Beschränkung auf elf Wohneinheiten). Nicht anders das Abstimmungsergebnis bei der Neufassung der Feuerwehrsatzung. Und auch bei der Wahl von Thomas Kreuder (FW) in die Verbandsversammlung des Sparkassenzweckverbandes Grünberg als Stellvertreter; Thomas Kreuder folgt hier auf Klaus-Peter Kreuder (Grüne), der von der Verbandsversammlung in den Verbandsvorstand gewählt wurde. Vertreter der Stadt Grünberg in der Verbandsversammlung ist Wolfgang Hausmann (CDU).

Hans-Ludwig Vogler wiedergewählt

»Wiederwahl« durfte der Protokollführer in Sachen »Vorsteher des Ortsgerichts Grünberg I« notieren: Dem Amtsgericht schlägt die Stadtverordnetenversammlung Hans-Ludwig Vogler (Göbelnrod) für eine weitere Amtszeit vor. Und folgte damit der Empfehlung des Ortsbeirats. Nicht anders beim Ortsgericht Grünberg II (Lehnheim, Stangenrod, Weitershain): Als Nachfolger der Schöffen Walter Schneller und Bernhard Löchel (Weitershain) werden Ilse Ziegler und Marko Buchner dem Gericht vorgeschlagen.

Baumarkt darf wachsen – auf 8720 qm

Schließlich: Das Bauleitplanverfahren zugunsten der Erweiterung des Baumarktes im Industriegebiet Grünberg – hier: Änderung des Flächennutzungs- und Bebauungsplans – wurde zum Abschluss gebracht. Der »Herkules«-Markt darf somit bis zu einer Gesamtverkaufsfläche von 8720 qm (davon künftig rund 2150 qm für Gartenartikel) wachsen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bäume
  • CDU
  • England
  • Erbschaften
  • Gartenbedarf
  • Gräber
  • Grünberg
  • Hans Ludwig
  • Klöster
  • Konzessionsabgaben
  • Museen und Galerien
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos