14. April 2010, 19:40 Uhr

»Frohsinn« lädt am Sonntag zum Geburtstagsauftakt ein

Langgöns (rge). Im Februar dieses Jahres blickte der Männerchor des Gesangvereins »Frohsinn« 1855 Langgöns auf 155 Jahre Vereinsgeschehen zurück. Das Geburtstagsjahr beginnt der zwischenzeitlich aus fünf Unterabteilungen bestehende Verein mit einem Musikalischen Nachmittag am kommenden Sonntag. Im Mittelpunkt dieser am 18. April um 16 Uhr im Landgasthof »Gambrinus« stattfindenden Veranstaltung steht der neue Chorleiter des Männerchores, Hans-Kaspar Scharf. Er hat im vergangenen Jahr den Männerchor von Erich Reusch übernommen und wird den Mitgliedern und Konzertbesuchern an diesem Nachmittag beim Auftritt des Männerchores vorgestellt.
14. April 2010, 19:40 Uhr

Langgöns (rge). Im Februar dieses Jahres blickte der Männerchor des Gesangvereins »Frohsinn« 1855 Langgöns auf 155 Jahre Vereinsgeschehen zurück. Das Geburtstagsjahr beginnt der zwischenzeitlich aus fünf Unterabteilungen bestehende Verein mit einem Musikalischen Nachmittag am kommenden Sonntag. Im Mittelpunkt dieser am 18. April um 16 Uhr im Landgasthof »Gambrinus« stattfindenden Veranstaltung steht der neue Chorleiter des Männerchores, Hans-Kaspar Scharf. Er hat im vergangenen Jahr den Männerchor von Erich Reusch übernommen und wird den Mitgliedern und Konzertbesuchern an diesem Nachmittag beim Auftritt des Männerchores vorgestellt.

Die »Frohsinn«-Vorsitzenden Angelika Mai und Armin Elmshäuser freuen sich, dass es mit dem renommierten Chorleiter Scharf gelungen ist, einen passenden Nachfolger zu finden, betonen sie im Pressegespräch. Scharf steht damit in einer namhaften Reihe von »Frohsinn«-Chorleitern wie Hans Weiß, Axel Pfeiffer, Markus Schopf und Erich Reusch. In den intensiven Chorproben der letzten Wochen bereitete der neue Chorleiter des Männerchors die Sänger intensiv auf das sonntägliche Konzert und den kommenden Chorwettbewerb in Dexheim/Rheinhessen am 16. Mai vor.

Scharf selbst bildet nun mit Markus Schopf ,der den Frauenchor leitet und Gabi Phifer die den Kinder- und Jugendchor führt ein chormusikalisches Dreigestirn. Der in Darmstadt lebende Musiker Scharf ist zurzeit bei 13 Chören in Baden und Hessen im Chorleitergeschäft, so unter anderem auch erfolgreich in der Langgönser Nachbargemeinde im Pohlheimer Stadtteil Grüningen. 1970 geboren, legte er 1988 die A-Prüfung an der Chorleiterschule des Hessischen Sängerbundes am Dr. Hochs Konservatorium in Frankfurt ab. Im gleichen Jahr übernahm er die ersten beiden Chöre.

Nach dem Musikstudium in Darmstadt an der Akademie für Tonkunst wirkte der vielseitige Musiker im Orchester des dortigen Staatstheaters mit. Bei dem musikalischen Nachmittag erwartet die Besucher neben Chormusik des Männer-, Frauen- und Kinderchores sowie der Jugendchores »On Chor« mit einer Mischung aus Volksmusik, Poptiteln und Evergreens auch die vereinsinterne Showtanzgruppe »And Go« bei einem Michael Jackson-Medley. Unter Leitung von Markus Schopf wird das Ensemble »Man(n) singt« zu hören sein.

Gemeinsam mit einigen Liedvorträgen wird es mit dem »Frohsinn«-Männerchor mit dem dessen neuen Chorleiter Hans-Kaspar Scharf zu hören sein. Durch das Programm am kommenden Sonntag werden Angelika Mai und Wolfgang Heußner führen.

8Eintrittskarten für das Konzert für 4,50 Euro sind bei Mode & Sport Beppler in Langgöns und bei allen Sängerinnen und Sänger erhältlich. Die Karten gibt es auch an der Tageskasse. Neue Sänger sind übrigens immer willkommen. Chorprobe des Männerchors ist jeweils donnerstags ab 19.30 Uhr.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Erich Reusch
  • Frohsinn 1855 Langgöns
  • Konzertbesucher
  • Sänger
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.