28. Dezember 2016, 14:23 Uhr

Falsches Internetgerücht: Laubacher Wasser ist sauber

Laubach (pm/pad). Für Beunruhigung sorgt derzeit eine im Internet kursierende Meldung, das Trinkwasser in Laubach sei verunreinigt. Jedoch bezieht sich die »Warnung« auf einen Zeitungsartikel aus dem Jahr 2010.
28. Dezember 2016, 14:23 Uhr
(Foto: Oliver Schepp)

Am Mittwoch meldeten sich zahlreiche Bürger bei Wasserwerken und Stadtverwaltung, um mehr Informationen zu erhalten. Jedoch handelt es sich bei der vermeintlichen Warnung um einen schlechten Scherz. Denn der als Quelle angeführte Artikel stammt aus dem Jahr 2010.

»Das Trinkwasser kann bedenkenklos verbraucht werden«, teilt die Stadt Laubach mit. Zudem rät man im Rathaus dazu, nicht alles zu glauben, was im Internet steht: »Für den Fall, dass zukünftig eine solche Verunreinigung vorhanden wäre, würde eine Mitteilung der Stadt Laubach auf schnellstem Wege, etwa durch Rundfunk und Lautsprecherdurchsagen, bekanntgeben werden.«

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Mehr zum Thema

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.