20. Januar 2011, 20:55 Uhr

Michael Pieck wieder Spitzenkandidat der Licher Grünen

Lich (pm). Die Mitgliederversammlung des Stadtverbandes Bündnis 90/Die Grünen in Lich hat die Liste für die Kommunalwahl am 27. März aufgestellt. Nach ausführlicher Vorstellung der Kandidaten und anschließender Diskussion wurde die Vorschlagsliste von den anwesenden Mitgliedern des Stadtverbandes einstimmig beschlossen. Auf Platz 1 kandidiert der bisherige Fraktionsvorsitzende Michael Pieck.
20. Januar 2011, 20:55 Uhr

Ihm folgt auf Platz zwei die Stadtverordnete Ulla Limberger. Auf Platz drei und vier stehen Ralph Bretschneider und Armin Hofmann. Iris Fischer kandidiert auf Platz fünf und Stadtrat Bernd Fischer auf Platz sechs. Auf den weiteren Plätzen folgen Hansjörg Lacour, Berchtold Büxel, Klaus Buxbaum, Sigrid Heils, Uwe Prepens, Gabi Baur, Andreas Blödt, Martina Deichert-Stolper sowie Josef vom Hofe.

»Mit der Aufstellung dieser Liste ist uns eine Mischung aus sehr erfahrenen Lokalpolitikern und neuen, innovativen Kandidaten gelungen« resümieren die Vorstandsmitglieder Berchtold Büxel und Ulla Limberger. »Wir freuen uns, dass wir auch fachlich für jeden Schwerpunkt einen Experten präsentieren können.«

Zu den Schwerpunkten grüner Politik in Lich in der nächsten Wahlperiode sollen neben der ökologischen und nachhaltigen Verkehrs- und Stadtentwicklung die Erhaltung des Naturraums, eine chancengerechte Teilhabe an Bildung und Kultur, kreative Jugendangebote und die Integration aller in Lich lebender Bürger gehören. »Wichtig wird es für die Grünen außerdem sein, sich den Herausforderungen des demographischen Wandels zu stellen und entsprechende Lebens- und Wohnformen in Lich mit zu entwickeln«, heißt es in einer Pressemitteilung.

Bei allen Zielen und Vorhaben auf der kommunalen Ebene solle eine angemessene Bürgerbeteiligung gewährleistet werden. Der Leitbildprozess in Lich und die geplanten Bürgerforen seien ein guter Schritt auf diesem Weg. Man wolle sich wie bisher dafür einsetzen, dass alle Investitionen und Entscheidungen in der Stadt mit Augenmaß und Verantwortung für künftige Generationen getätigt werden. Fraktionsvorsitzender Michael Pieck: »Wir werden auf der Hut sein, dass trotz finanzieller Probleme der Kommune die Konturen unserer liebens- und lebenswerten Stadt Lich nicht kaputtgehen. Und insofern wird es auch in Zukunft Entscheidungen geben, die wir Grünen nicht nur unter dem Finanzaspekt beurteilen werden.« Das komplette Wahlprogramm von Bündnis 90/Die Grünen soll im Februar vorgestellt werden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bernd Fischer
  • Bündnis 90/ Die Grünen
  • Bürgerbeteiligung
  • Demographischer Wandel
  • Die Grünen Lich
  • Fraktionschefs
  • Kommunalwahlen
  • Stadtentwicklung
  • Verkehr
  • Vorstandsmitglieder
  • Ökologie
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen